+0  
 
0
627
7
avatar

(x-1)² + (x+1)² ... wie löse ich die nach x auf ?

 15.04.2015
 #1
avatar+11267 
0

 

Hallo anonymous!

 

(x-1)² + (x+1)²

 

Nach einer Variablen auflösen kann man nur eine Gleichung.

Ich nehme an, dass dein Term eine Funktion f(x) sein soll und die Nullstellen gefunden werden sollen.

 

f(x) = (x-1)² + (x+1)² = 0

x² - 2x + 1 + x² + 2x + 1 = 0

2x² + 2 = 0

2* (x² +1) = 0

x² = -1

x = √-1

x = i

 

Die Gleichung hat keine reelle Lösung.

 

Kommt mir etwas ungewöhnlich vor. 

Ich rechne später nochmal nach.

14:30h nachgerechnet. Lösung stimmt.

 

Probe:

f(x) = (x-1)² + (x+1)² = 0

f(x) = (i -1)² + (i + 1)² = 0  ?

f(x) = i² - 2i + 1 + i² + 2i +1

f(x) = 2 * i² + 2

f(x) = 2 * (-1) + 2               [ i² = -1

f(x) = -2 + 2

f(x) = 0

 

Gruß asinus :- )

 15.04.2015
 #2
avatar
0

danke sehr

 15.04.2015
 #3
avatar+12510 
0

Omi67 15.04.2015
 #4
avatar
0

wow dankeschön .. nächste woche schreibe ich meine abschlussprüfung .. und hab wirklich noch ein paar lücken und probleme in mathe :/

 15.04.2015
 #5
avatar+1119 
0

Dann immer her damit, mit den Fragen :)

 15.04.2015
 #6
avatar+12510 
0

Dann hast Du sicherlich am 24.04.2015 Deine Prüfung. Dann geh mal auf folgende Seite:


http://www.walterbauer.org/pruefung_realschule.htm


Dort findest Du alle Prüfungsaufgaben der Haupttermine von den letzten Jahren in Baden Württemberg ausführlich vorgerechnet.


 15.04.2015
 #7
avatar
0

wow .. danke :)

 15.04.2015

41 Benutzer online

avatar
avatar
avatar