+0  
 
+19
1404
11
avatar
Hallo, hab mal ne schnelle frage..
Der Rechenweg für die aufgabe: 8-(x+5)=2
Habs nicht so mit mathe
Guest 21.05.2013

Beste Antwort 

 #5
avatar
+3
8-(x+5)=2 => bei einem "-" vor der klammer einfach die rechenzeichen "umdrehen" heißt : + -> - | - -> + | * -> / | / -> *
8-x-5=2 jetzt in der rechnung die werte vertauschen (beachte: immer das rechenzeichen vor der zahl mitnehmen [auch potenzen])
8+(-5)-x=2 rechnen...
\____/ |
V V
3 -x =2 wieder vertauschen + diesmal "über das "="":
3-x=2 +x rechnen
3=2+x -2 rechnen
1=x<<==
ich hoffe es so auch gut erklärt zu haben
Gast 07.07.2013
Sortierung: 

11+0 Answers

 #1
avatar+3065 
+3
[input]8-(x+5)=2[/input]

8-(x+5)=2
8-x-5=2
8-x-5+5=2+5
8-x=7
8-x+x=7+x
8=7+x
8-7=7-7+x
1=x
x=1
admin  21.05.2013
 #2
avatar
0
8-(x+5)=2
8-x-5=2
3-x=2
1=x
Gast 21.05.2013
 #3
avatar
+3
LG Maria Gruber,


Alter: 57 Jahre
Gast 24.05.2013
 #4
avatar+2 
0
Hela wrote:
mimmi wrote: -1 = 8X 1 / +1
0 = 8x / 8
= 0 8
lilylara  03.07.2013
 #5
avatar
+3
Beste Antwort8-(x+5)=2 => bei einem "-" vor der klammer einfach die rechenzeichen "umdrehen" heißt : + -> - | - -> + | * -> / | / -> *
8-x-5=2 jetzt in der rechnung die werte vertauschen (beachte: immer das rechenzeichen vor der zahl mitnehmen [auch potenzen])
8+(-5)-x=2 rechnen...
\____/ |
V V
3 -x =2 wieder vertauschen + diesmal "über das "="":
3-x=2 +x rechnen
3=2+x -2 rechnen
1=x<<==
ich hoffe es so auch gut erklärt zu haben
Gast 07.07.2013
 #6
avatar
0

8-(x+5)=2  | Klammer auflösen, Vorzeichen beachten

8-x-5=2 | das x auf eine Seite bringen/ das X isolieren indem man die alles außer X auf die andere Seite bringt.

--> 8-x-5=2 | +5

--> 8-x=2+5 --> 8-x=7 | jetzt noch die 8 rüberbringen

--> 8-x=7 | -8

--> -x=7-8 --> -x=-1 | zuletzt die Gleichung positiv machen/alle Vorzeichen umdrehen

--> x=1  | Boom easy

Gast 28.09.2014
 #7
avatar
0

Das thema ist: Der satz des Pythagoras

wie berechne ich a und c?

komm echt nicht drauss

Gast 29.10.2014
 #8
avatar
0

8-(x+5)=2

8-x-5=2

3-x=2    

x=1   

Gast 01.11.2015
 #9
avatar
0
 
n T_n
1 ー1
2 ー2

T_n=10^n-9^n

T_n/10^n=1- 0,9^n

 
n T_n/10^n
1 0,1
2 0,27
Wertetafel
x f(x)
2 0
4

7

f(x)=sin(1/(x))^sin(x)

Gast 26.04.2016
 #10
avatar
0

Punktrechnung vor Strichrechnung!!!!!^111111

Gast 01.06.2016
 #11
avatar
0

Hallo,

ich bin der JannyBunny und komme aus der Pfalz.

Ich habe deine Frage gefunden und habe Interesse.

Melde dich falls du Lust hast, das nochmal "durchzunehmen".

 

MfG JannyBunny

Gast 14.06.2016

6 Benutzer online

Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details