+0  
 
0
15961
6
avatar

Wie gebe ich eine 2- und 2+ (Schulnoten) in den Taschenrechner ein ? Ich muss den Durchschnitt berechnen

 27.05.2015

Beste Antwort 

 #2
avatar
+3

In dem Fall klappt das auf die Art grade.

Eigentlich müsste aber mit Dritteln gerechnet werden (sonst wären sowohl 2+ als auch 1- = 1,5).

 

2+ = 1 2/3

2- = 2 1/3

 

(5/3 + 7/3) / 2 = 2

 27.05.2015
 #1
avatar+14537 
+3

Hallo Anonymous,


vielleicht wäre dies eine Möglichkeit:


2-  =>  2,5      und      2+  =>   1,5


Durchschnittsnote:    $${\frac{\left({\mathtt{2.5}}{\mathtt{\,\small\textbf+\,}}{\mathtt{1.5}}\right)}{{\mathtt{2}}}} = {\mathtt{2}}$$


Das hätte man natürlich auch ohne Berechnung erkannt !


Gruß radix !

 27.05.2015
 #2
avatar
+3
Beste Antwort

In dem Fall klappt das auf die Art grade.

Eigentlich müsste aber mit Dritteln gerechnet werden (sonst wären sowohl 2+ als auch 1- = 1,5).

 

2+ = 1 2/3

2- = 2 1/3

 

(5/3 + 7/3) / 2 = 2

Gast 27.05.2015
 #3
avatar
0

2+= 1,75
2 =  2,00
2- = 2,25
2-3 = 2,5

es wirt in vierteln gerechnte !!

 28.05.2015
 #4
avatar+14537 
0

Mittlerweile erscheint mir die letztgenannte Version (" es wird in Vierteln gerechnet ") sehr sinnvoll.

Dann kann man auch die Note  2-3 ( die es eigentlich nicht mehr geben sollte ) gut einordnen.

Bei den meisten Bewertungen wird heutzutage ohnehin eine  % - Angabe oder eine  Angabe zwischen  0 und 10  Punkten bevorzugt .

Gruß radix !

 28.05.2015
 #5
avatar+1119 
0

 

also müsste man verschieden Bereiche angeben:

0,5-0,75=1+

0,75-1,25 =1 immer die größte Spanne

1,25-1,5= 1-

1,5-1,75=2+

1,75-2,25=2 immer die größte Spanne

2,25-2,5=2-

2,5-2,75=3+

2,75-3,25=3 größte Spanne

usw

 28.05.2015
 #6
avatar
0

Die Note "2-3" gab es zu meiner Zeit wohl noch nicht...

Da waren es halt Drittel (auch offiziell im Abitur).

 

Wenn man diese Zwischenstufe noch hat, dann natürlich Viertel.

 01.06.2015

39 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
avatar
avatar
avatar