+0  
 
0
98
1
avatar

Wenn 5 gleich 7 ist und 7 gleich 21 ist, was ist 8 anstelle der 5?

 25.03.2022
 #1
avatar+3598 
+2

Die Voraussetzungen 5=7 und 7=21 sind schon nicht sehr sinnvoll, weil sie nicht wahr sind - ein "entspricht" statt dem =-Zeichen würde hier deutlich mehr Sinn machen. Leider ist die falsche (oder zumindest schlampige) Verwendung vom Gleichheitszeichen in diesen "Logikrätseln" nicht selten zu sehen. 

Die eigentliche Frage macht mir aber genauso zu schaffen: "Was ist 8 anstelle der 5?" - entspricht 8 wohl üblicherweise 5? Was willst du hier überhaupt wissen?

 

Für ein Beispiel, warum solche "Logikrätsel" oft eigentlich nur wenig mit Logik zu tun haben, schau dir meine Antwort zu der Frage hier an: https://web2.0rechner.de/fragen/mathe-frage-die-nur-menschen-mit-einen-iq-von-150. Dort zeige ich, wieso sehr häufig jede beliebige Zahl als Lösung angegeben und auch begründet werden kann.

 25.03.2022

22 Benutzer online

avatar