+0  
 
0
2075
8
avatar

Hallo ihr lieben Genies der Mathematik und allem was dazu gehört,

ich stehe bei einer Aufgabe vollkommen auf dem Schlauch und weiß einfach nicht weiter, noch nicht mal Ansatzweise!Hier die Frage: Das Volumen eines Gases verändert sich durch Wärmeeinwirkung bei konstantem Druck von 280,5 cm3 auf 326,2 cm3. Die Temperatur erhöht sich dabei von 16 grad auf 63 grad.

Berechnen sie Vo! (Auf volle cm3 runden)

Kann mich vielleicht jemand auf den richtigen Weg führen???

Gruß und danke im voraus!!!!!!!!!!!!!!!

 29.06.2015

Beste Antwort 

 #3
avatar+1119 
+3

Hey anonymous,

hast du eine Lösung dazu?

Also es ist erst mal ein isobarer Prozess. Was das für ein Gas ist weißt du nicht?!

Bei isobar gilt : V1/V2=T1/T2

Ich nehme mal an, das V0 bei dir bei Temperatur von null Grad ist. --> aber ob du das im Normzustand berechnen sollst ist aus der Aufgabe nicht klar ersichtlich! Und bei der Berechnung die Umrechnung in Kelvin nicht vergessen.

 

gruß

 29.06.2015
 #1
avatar+14538 
+3

Hallo Anonymous,

da du nicht im Forum angemeldet bist, kannst du keine Bilder senden.

Ich weiß nun nicht, was du berechnet haben möchtest. Ich sende dir aber FORMELN zur Wärmelehre. Vielleicht helfen sie dir weiter.

https://de.wikibooks.org/wiki/Formelsammlung_Physik:_W%C3%A4rmelehre

Gruß radix !

 29.06.2015
 #2
avatar
0

Ah ok!Gemeint war Vnull...Null als zahl natürlich...

 29.06.2015
 #3
avatar+1119 
+3
Beste Antwort

Hey anonymous,

hast du eine Lösung dazu?

Also es ist erst mal ein isobarer Prozess. Was das für ein Gas ist weißt du nicht?!

Bei isobar gilt : V1/V2=T1/T2

Ich nehme mal an, das V0 bei dir bei Temperatur von null Grad ist. --> aber ob du das im Normzustand berechnen sollst ist aus der Aufgabe nicht klar ersichtlich! Und bei der Berechnung die Umrechnung in Kelvin nicht vergessen.

 

gruß

gandalfthegreen 29.06.2015
 #4
avatar
0

`ne Lösung hab ich leider noch nicht und was das  für ein Gas sein soll weiß ich leider auch nicht...

 29.06.2015
 #5
avatar+1119 
0

schade, ich überleg mir mal wie das gemeint ist.

 29.06.2015
 #6
avatar
0

Die Beschreibung des Gases erfolgt hier am Beispiel der Luft!Hab nochmal nachgefragt...

 29.06.2015
 #7
avatar+12514 
0

Omi67 29.06.2015
 #8
avatar
0

Die beste Omi67 im ganzen world wide web!!!!!!!!!!!Vielen,velen dank...........

 29.06.2015

12 Benutzer online

avatar