+0  
 
0
87
1
avatar

(I) y = 4x -6

(II) 2y + 2x + 4 = 0

 

 

 

Bei dieser Aufgabe muss man das Y umstellen richtig? mache ich dieses dann so:

 

2y + 2x + 4 = 0 |-2y

2x+4 =0-2y

 

Und gehe dann im weitern Verlauf so vor wie man es macht beim Einsetzungs verfahren oder ist das anders

 25.02.2021
 #1
avatar+2340 
0

Nach welcher Variable du umstellst, ist beim Einsetzungsverfahren eigentlich egal. Außerdem reicht es, nur eine Gleichung umzustellen.

Hier ist es am einfachsten, Gleichung (I) nach y umzustellen - die ist nämlich schon nach y umgestellt.

 

Du kannst aber auch Gleichung (II) nach y auflösen. Das sähe dann so aus:

 

2y + 2x + 4 = 0 |-2y

2x+4 =0-2y

2x+4 = -2y   | :(-2)

-x-2 = y

 

Dann kannst du so vorgehen, wie es beim Einsetzungsverfahren normalerweise gemacht wird, ja. Das Einsetzungsverfahren kannst du bei jedem linearen Gleichungssystem nutzen, es läuft immer gleich ab und funktioniert immer.

 25.02.2021

13 Benutzer online

avatar
avatar