+0  
 
0
377
1
avatar

Hallo,

wie wird diese Gleichung gelöst? Ich verstehe nicht, wie es zum Schluss zu diesem Ergebniss kommt: 0,1v0^2-0,05v0^2

 

5=1,5+v0(v0/10)-5(v0/10)^2            I-1,5

3,5=0,1v0^2-0,05v0^2

 15.03.2017
 #1
avatar
0

3,5=v0^2(1/10)-5v0^2(1/10)^2      v0 ausklammern

3,5=0,1*v0^2-v0^2*5*0,1^2

3,5=0,1v0^2-0,05v0^2              / *10, dann p,q-Formel

 15.03.2017

6 Benutzer online

avatar