+0  
 
0
619
3
avatar

\(250 = ln(0,1/y)\)

 

Wie komme ich auf y? Danke!

 01.12.2015
 #1
avatar
0

beide Seiten der Gleichung als Exponent der Basis e einsetzen

 

e250=eln(0,1/y)   

 

eln    hebt sich gegeneinander zu 1 auf da "ex " und "ln(x) " zueinander die Umkehrfunktionen sind

 

e250=0,1/y       I * y

 

y * e250=0,1    I :e250

 

y= 0,1 / e250

 01.12.2015
 #2
avatar+14537 
0

Guten Abend !

 

ln(0.1 / y ) = 250

 

ln(0,1 / y) = ln ( e^250)

 

0,1 / y = e^250

 

\(y=\frac{1}{10*e^{250}}\)           Ob das Stimmt ?

 

Gruß radix smiley !

 01.12.2015
 #3
avatar+12513 
0

Es stimmt !

250=ln(e250)

laugh

 03.12.2015

27 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
avatar
avatar