+0  
 
+1
160
4
avatar

Wie kann ich diesen Bruch: 0,5/a-² (Das Minus oben bei der Zwei) in ein Produkt umwandeln?

Beispiel: 4/b³ = 4 * b-³ (Minus wieder oben bei der Drei).

Danke für Ihre Hilfe!

Guest 11.09.2017
Sortierung: 

4+0 Answers

 #1
avatar+109 
+1

Hallo,

 

wie du an deinem Beispiel siehst, ist:

 

x*a^(-3) = x/a^3

 

Bei deiner Frage ist das ganze einfach umgekehrt:

 

0,5/a^(-2) = 0,5*a^2

 

Liebe Grüße

Faulpokey  11.09.2017
 #2
avatar
+1

Danke sehr!

Gast 11.09.2017
 #3
avatar
0

Ich hätte noch eine Frage: Ich habe jetzt selbst eine Aufgabe gerechnet.

Aufg.: (2x^2) / (y^-3 * z^4) Auch im Bruch.

Ist diese Lösung richtig: 2x^2 * y^3 * z^4 ?

Gast 11.09.2017
 #4
avatar+8824 
+1

Ich hätte noch eine Frage: Ich habe jetzt selbst eine Aufgabe gerechnet.

Aufg.: (2x^2) / (y^-3 * z^4) Auch im Bruch.

Ist diese Lösung richtig: 2x^2 * y^3 * z^4 ?

 

z4 bleibt im Nenner, denn da ist der Exponent ja positiv.

Merke: Hat eine Potenz einen negativen Exponenten und steht im Zähler, schreibt man sie mit positiven Exponenten in den   Nenner und umgekehrt.

 

laugh

Omi67  11.09.2017

11 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details