+0  
 
0
576
5
avatar

Wie gehe ich bei solchen Beispielen am Besten vorran? Wieviel 96%iger Alkohol sind mit wieviel Liter destiliertem Wasser zu verdünnen, um 15 Liter 80%igen Alkohol zu erhalten? (Auch der Alkoholgehalt von destiliertem Wasser kann mit einer Zahl angegeben werden!)

 20.05.2015

Beste Antwort 

 #3
avatar+12510 
+9

Ich habe auch einen Vorschlag:

 20.05.2015
 #1
avatar+14537 
+3

Hallo Anonymous,

 

p1 = 96 % (Alkohol)     m1 = x

 

p2 = 0 %  (Wasser )   m2  = 15-x

 

pm = 80 %   ( Mischung)

 

pm*(m1+m2) = m1*p1+m2*p2

 

80*15 = x*96+(15-x)*0       =>   96x = 80*15     =>   $${\mathtt{x}} = {\frac{{\mathtt{80}}{\mathtt{\,\times\,}}{\mathtt{15}}}{{\mathtt{96}}}} \Rightarrow {\mathtt{x}} = {\mathtt{12.5}}$$

 

12,5 Liter Alkohol (96%) werden mit  2,5 Liter Wasser (0 %) gemischt,

 

um 15 Liter 80 % - igen Alkohol zu erhalten.

 

Hier ein Rechner zur Kontrolle:

 

http://www.chemie-master.de/FrameHandler.php?loc=http://www.chemie-master.de/mischungsrechnen/index.php

 

Gruß radix !   (würde mich über ein DANKE freuen!)

 20.05.2015
 #2
avatar
0

Danke,

nur da is ein Problem :D
Wir sollen sowas mit Gleichungssysteme lösen(bin in der 9.Klasse)

 20.05.2015
 #3
avatar+12510 
+9
Beste Antwort

Ich habe auch einen Vorschlag:

Omi67 20.05.2015
 #4
avatar+14537 
+3

Meine Lösung mit 2 Gleichungen hätte so ausgesehen:

x : Menge Alkohol  (Liter)         y : Menge Wasser (Liter)

     x*96+y*0 =80*(x+y)         (1)

       96 x = 80x+80y

1.)         16x -80y =0

                      x+y = 15              (2)       | *80

 2.)         80x +80y = 1200

1)+2)         96x = 1200        =>      x=  12,5      (Liter Alkohol 96%)

   y= 15-x = 2,5      (Liter Wasser)

Gruß radix !

 20.05.2015
 #5
avatar+12510 
0

Mathematisch gesehen stimmen unsere Lösungen.

Aus der Sicht der Chemie aber nicht:

https://www.youtube.com/watch?v=84k206qaVRU

 20.05.2015

36 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
avatar