+0  
 
0
783
2
avatar

Wie gehe ich bei solchen Beispielen am besten voran? Wie viel 96%iger Alkohol sind mit wie viel Liter destilliertem Wasser zu verdünnen, um 15 Liter 80%igen Alkohol zu erhalten? 

 05.07.2015

Beste Antwort 

 #1
avatar+13811 
+5

Hallo anonymous!

 

Wie viel 96%iger Alkohol sind mit wie viel Liter destilliertem Wasser zu verdünnen, um 15 Liter 80%igen Alkohol zu erhalten?

 

Die Alkoholmenge der Ausgangsmischung und die der Endmischung ist gleich.

Die Menge der Ausgangsmischung (96%iger Alkohol) sei x.

Die Menge der Endmischung (80%iger Alkohol) ist 15 l.

 

Dann ist

 

96% * x = 80% * 15 l

x = 12,5 l

 

15 l - 12,5 l = 2,5 l

 

12,5 l 96%ge Alkoholmischung vermischt mit 2,5 l Wasser wird zu 15 l 80%iger Alkoholmischung.

 

Gruß :- )

 05.07.2015
 #1
avatar+13811 
+5
Beste Antwort

Hallo anonymous!

 

Wie viel 96%iger Alkohol sind mit wie viel Liter destilliertem Wasser zu verdünnen, um 15 Liter 80%igen Alkohol zu erhalten?

 

Die Alkoholmenge der Ausgangsmischung und die der Endmischung ist gleich.

Die Menge der Ausgangsmischung (96%iger Alkohol) sei x.

Die Menge der Endmischung (80%iger Alkohol) ist 15 l.

 

Dann ist

 

96% * x = 80% * 15 l

x = 12,5 l

 

15 l - 12,5 l = 2,5 l

 

12,5 l 96%ge Alkoholmischung vermischt mit 2,5 l Wasser wird zu 15 l 80%iger Alkoholmischung.

 

Gruß :- )

asinus 05.07.2015
 #2
avatar+14538 
+3

Hallo Anonymous und  asinus,

es gibt da auch noch eine ganz einfache  Mischungsformel :

( m1 + m2 ) * pm = m1 * p1 + m2 * p2

      15         * 80  =  x  * 96  + (15-x)* 0

             15*80     = 96*x

                 x        = 15*80/96           =>   x =  $${\frac{{\mathtt{15}}{\mathtt{\,\times\,}}{\mathtt{80}}}{{\mathtt{96}}}} = {\frac{{\mathtt{25}}}{{\mathtt{2}}}} = {\mathtt{12.5}}$$

 

Ergebnis:  12,5 Liter Alkohol (96 %)  und  15-x= 2,5 Liter Wasser (0 %).

Man kann die Mischungsformel auch auf mehr Mengen erweitern:

(m1+m2+m3+...)*pm = m1*p1+m2*p2+m3*p3+...

Gruß radix !
 06.07.2015

24 Benutzer online

avatar
avatar
avatar