+0  
 
0
150
1
avatar

wie berechnet man Nullstellen an linearen Funktionen?

Guest 19.06.2017
Sortierung: 

1+0 Answers

 #1
avatar+6934 
0

wie berechnet man Nullstellen an linearen Funktionen?

 

Hallo, guten Morgen Gast !

 

Die allgemeine Schreibweise von linearen Funktionen ist

 

\(f(x)=mx+b\\ oder \\ y=mx+b\)

 

Sie beschreibt eine Gerade im rechtwinklichen Koordinatensystem.

Die Gerade schneidet die X - Achse an der Nullstelle.

Zum berechnen der Nullstelle setze y gleich Null und  löse nach x auf.

 

\(y=mx+b \)      [ y = 0

\(0=mx+b\)      [ beiderseit - b; Seiten vertauschen

\(mx=-b\)          [ beiderseits dividiert durch m

 

\(\large x_0=-\frac{b}{m}\)

 

In diese allgemeine Gleichung

setze m und b mit richtigem Vorzeichen ein.

 

Beispiel:

\(y=3x+5 \)                 [m=3; b=5

       m        b

\({\color{blue}x_0=}-\frac{b}{m}=-\frac{5}{3}\color{blue}=-1,\overline{66}..\)

 

 

\(y=-\frac{2}{3}x + 12\)        [\(m=-\frac{2}{3};\ b=12\)

             m          b

\({\color{blue}x_0=}-\frac{b}{m}=-\frac{12}{-\frac{2}{3}}=\frac{36}{2}\color{blue}=18\)

 

laugh  !

asinus  20.06.2017
bearbeitet von asinus  21.06.2017

26 Benutzer online

Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details