+0  
 
+1
197
1
avatar

Warum gilt x**2-(x-y)*(x+y)=y**2 ? Fr x und y kann man alle Zahlen einsetzen, aber warum ist die Gleichung wahr?

 20.12.2018
 #1
avatar+8521 
+1

Warum gilt x**2-(x-y)*(x+y)=y**2 ?

Für x und y kann man alle Zahlen einsetzen, aber warum ist die Gleichung wahr?

 

Hallo Gast!

 

 \(\color{BrickRed}x^2-(x-y)(x+y)=y^2\\ y^2=x^2-(x^2-y^2)\\ y^2=y^2\\\)

Die Gleichung ist erfüllt für alle Zahlen, die in x und y eingesetzt werden.

Sie ist keine Bestimmungsgleichung. Sie hat keine Lösung, außer

dem Beweis, dass (x-y) * (x+y) = (x²-y²) ist. Trotzdem ist die Gleichung wahr.

Sie macht eine Aussage.

laugh  !

 20.12.2018

30 Benutzer online

avatar
avatar