+0  
 
0
156
4
avatar

In einer Box befinden sich 20 kugeln. Sie sind gelb, blau und rot. Es gilt P (gelb) = 30%; P (blau) = 30% und P (rot) = 40% 

a) Wie viele rote kugeln muss man dazulegen, damit die wahrscheinlichkeit für eine gelbe bzw. eine blaue Kugel jweils unter 25% liegt? 

 

lg dina 

 15.03.2022
 #1
avatar+3777 
+1

In der Box sind dann 20*40% = 20*0,40 = 8 rote Kugeln, 20*30% = 20*0,30 = 6 gelbe und 6 blaue Kugeln. 

 

Legt man rote Kugeln dazu, erhöht sich die Gesamtanzahl der Kugeln - das ist die Zahl, durch die die Anzahl der blauen bzw. gelben Kugeln geteilt werden muss:

 

Legt man eine rote Kugel dazu, ist die Wahrscheinlichkeit für eine blaue Kugel P(blau)=6/21 = 0,286 = 28,6%

Legt man zwei rote Kugeln dazu, ist die Wahrscheinlichkeit für eine blaue Kugel P(blau) = 6/22 = 0,272 = 27,2%

So machst du weiter, bis schließlich ein Ergebnis unter 25% herauskommt. 

 

Wenn's nicht klappt frag' gern nochmal nach! :)

 15.03.2022
 #2
avatar
+1

ok danke ich habs ausgerechnet man muss 5 rote kugeln dazulegen stimmt das 

Gast 15.03.2022
 #3
avatar+3777 
0

Ja, genau - gut gemacht! Bei 4 wäre die Wahrscheinlichkeit 6/24=0,25=25% - genau 25%, nicht unter 25%. Bei 5 zusätzlichen Kugeln passt's dann.

Probolobo  15.03.2022
 #4
avatar
+1

oki danke für deine hilfe

Gast 15.03.2022

10 Benutzer online

avatar