+0  
 
0
310
1
avatar

Hallo! Brauche Hilfe bei folgender Aufgabe:

Das Unternehmen SCHOB stellt u.a. für den Heimwerkerbedarf Bohrmaschinen und Bandschleifer her. Für die nächste Sommersaison sollen gezielte Werbungen versendet werden. Dafür wurden 1000 Kunden einer Baumarktkette befragt. Sie wurden vor der Werbeaktion befragt, welche Geräte sie schon besitzen.

Ergebnis:

Bohrmaschinen: 560 (Personen besitzen eine)

Bandschleifer: 270

Beide Geräte: 150

 

Nun soll man eine Vierfeldertafel oder Baumdiagramm zeichnen. Das Baumdiagramm hab ich auch soweit. Wie geht die Vierfeldertafel?

Aber nun soll man Wahrscheinlichkeiten für folgende Ergebnisse berechnen:

E1: Ein Kunde besitzt eine Bohrmaschine

E2: Ein Kunde besitzt einen Bandschleifer

E3: Ein Bohrmaschinenbesitzer hat einen Bandschleifer (ist das nicht das gleiche wie E1?)

Ich weiß nicht, ob ich das richtig gerechnet habe. Habe sonst nämlich folgende Ergebnisse:

E1: 0.98*0.1513=15% (98% haben überhaupt erst eine Maschine. 2% haben keine)

E2: 27% 

E3: 15%

Muss man da auch beachten, dass 150 Menschen beide Maschinen haben, sprich sie haben wie bei E2 auch einen Bandschleifer, zwar auch eine Bohrmaschine, aber die Bedingung, dass er einen Bandschleider hat, ist doch erfüllt?

 

Bitte um Hilfe 

 29.11.2016

27 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
avatar
avatar