+0  
 
0
27
0
avatar

es geht um ein Wärmekapazitätsversuch

 

wir Füllen  Versuchsflüssigkeit ( Wasser) in den Thermobecher und Messen wir die Temperatur. Dann Erhitzen wie einen Stein in kochendem Wasser auf eine Temperatur von 100◦C. wir Bringen den 100◦C heißen Stein in die Testflüssigkeit.

schließlich Messen wir den Temperaturverlauf der Versuchsflüssigkeit. wir Messen so lange, bis sich die Temperatur nicht mehr ändert.


Welche Probleme ergeben sich? Wie lässt sich der Versuchsaufbau optimieren? Was
lässt sich jetzt bereits feststellen?

 
 04.05.2021

44 Benutzer online

avatar