+0  
 
0
71
4
avatar+66 

Wenn ich am Ende einer Gleichung 

-5=-y raushabe, wie kann ich daraus ein positives y machen?

 

kann man einfach mal (-) machen?

 21.10.2021
bearbeitet von mathenoob  21.10.2021
 #1
avatar+2962 
+1

Ja, um genau zu sein ist der Schritt " | *(-1) ".

 

-5 = -y  |*(-1)

5 = y

 21.10.2021
 #2
avatar+66 
0

Und wenn am Ende beispielsweise 

 

-3y = -6 

 

stünde? macht man dann |-3

 

y=2

 21.10.2021
 #3
avatar+2962 
+1

Ja, durch -3 teilen ist der richtige Schritt. Geschrieben wird's so:

 

-3y = -6   | :(-3)

y = 2

 

Der senkrechte Strich trennt dabei nur die Gleichung vom Rechenschritt.

Probolobo  21.10.2021
 #4
avatar
0

Gießen nur, wenn es immergrüne Pflanzen sind. Wenn sie Laubabwerfend sind, ist das Gießen nicht unbedingt notwendig... erst dann, wenn der Neuastrieb im Frühjahr beginnt und sie stehen noch immer in den Töpfen.

 21.10.2021

28 Benutzer online

avatar