+0  
 
0
784
2
avatar

Hallo, ich habe hier eine Aufgabe die ich nicht verstehe.

 

Der Handwerksbetrieb hat einen Auftrag abgewickelt. Laut Entnahmeschein wurde Material im Wert von 180,00 € verbraucht. Die Arbeitszeit für den eingesetzten Mitarbeiter betrug 20,5 Stunden. Der Geselle erhält einen Stundenlohn von 11,80 €. Der Gemeinkostenzuschlag auf den Stundenlohn beträgt 175%.

 

1) Berechnen Sie die Selbstkosten des Auftrages!

2) Ermitteln Sie den Bruttorechnungsbetrag, wenn der Gewinnzuschlag 12 % beträgt!

 

ich würde jetzt so rechnen:

 

1)

20,5 Stunden * 11,80 € = 241,90 € + 180 € = 421,90€ ODER 11,80 € * 175% = 20,65 € * 20,5 Stunden = 423,33 € + 180 € = 603,33 €

 

was ist jetzt richtig ?

 

2) 421,90€ * 12 % ??? also ich hab hier einfach 112% genommen oder halt mit den 603,33€ aber ich weis nicht ob das richtig ist, bitte kann mir einer helfen :D

 

MfG

 20.10.2015
 #1
avatar+14538 
0

Guten Abend,

ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob dieser Weg richtig ist:

 

1.)    Arbeitslohn :    20,5 * 11,80 € =  241,90 €

        Zuschlag ( 175% )   =>  241,90 €+ 175 % = 665,23 €    (gerundet)

        + 180 € Materialkosten    =>    665,23 € + 180 € =  845,23 €  

 

      Die Selbstkosten  betragen also   845,23 € .

 

2.)  Gewinnzuschlag ( auf alles )  + 12 %   =>   845,23 € + 12 % =  946,66 €    (gerundet)

 

     Der Bruttorechnungsbetrag ist demnach  946,66 €

 

Gruß radix smiley !   ( der leider nicht für die Richtigkeit garantieren kann ! )

 20.10.2015
 #2
avatar
0

Die Antwort von Radix scheint mir in ordnung zu sein ausser bei den 175% bin ich mir nicht ganz sicher, aus meiner sicht befindet sich dort ein Fehler (in der Aufgabenstellung und nicht in der Lösung von Radix) und gemeint ist, dass auf den Stundenlohn 75% aufgeschlagen wird, da +175% für mich unglaublich viel ist. 

 

forlglich währe (nach mir) die richtige Lösung folgende.

 

11.8*1.75*20.5=423.325 (Stundnelohn * Gemeinkostenzuschlag*anzahl stunden, reihenfolge der Faktoren ist nicht relevant)

 

+ Materialkosten von 180= 603.325 Euro

also gerundet 603.33 Euro

 

2. 

 

603.325*1.12= 675.724

gerundet 675.72 Euro

 

der Zuschlag beträgt also 72,399 Euro (war nicht gefragt)

 20.10.2015

18 Benutzer online

avatar
avatar
avatar