+0  
 
0
414
4
avatar+9 

Folgende Funktion habe ich gegeben...

\(\dfrac{1}{\left(x+10\right)^2}-\dfrac{2x}{\left(x+10\right)^3}\)

Vereinfacht soll sie so aussehen...

\(-\dfrac{x-10}{\left(x+10\right)^3}\)

jedoch weiß ich nicht wie das funktionieren soll.

Wäre super lieb wenn jemand mir den Weg erklären kann mit zwischenschritten.

 

Ich meine das würde gehen wenn ich beide auf einen gemeinsamen Nenner bringe aber da kommt bei mir nur murks raus.

 

Gruß Luver

 

 

p.s. Danke nochmal für die Lösung der letzten Aufgabe!!!!

 15.06.2016

Beste Antwort 

 #3
avatar+14537 
+5

Guten Morgen  Luver !

 

Vielen Dank für deine Nachricht im NZ !

 

Erweitern  heißt,  Zähler  und  Nenner  mit der gleichen  Zahl  ( oder Term ) multiplizieren,

Kürzen  heißt,  Zähler  und  Nenner durch die gleiche Zahl ( oder Term )  dividieren

 

Beispiel:   \(\frac{(a+b)}{(a-b)} = \frac{(a+b)*(a+b)}{(a-b)*(a+b)}=\frac{(a+b)^2}{(a^2-b^2)}\)

 

Hier findest du einfache Brüche zum Erweitern :

 

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/kuerzen/erweitere2.html

 

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/erweitern.html

 

Viel Erfolg

wünscht radix smiley !

 16.06.2016
 #1
avatar+14537 
+5

Guten Abend  Luver !

Ich freue mich, dass du dich doch noch für die Lösungen der letzten Aufgabe bedankst !

 

Die Lösung dieser Aufgabe ist recht einfach:

 

Den 1. Bruch mit  (x+10)  erweitern  , dann alles auf einen Bruchstrich schreiben und im Zähler zusammenfassen..

Dann im Zähler  (- 1 ) ausklammern  und das  Minuszeichen vor den Bruch schreiben.

 

\(\frac{(x+10)}{(x+10)^2*(x+10)}-\frac{2x}{(x+10)^3}\)

 

\(\frac{x+10-2x}{(x+10)^3}=\frac{-1*(x-10)}{(x+10)^3}\) \(=-\frac{x-10}{(x+10)^3}\)

 

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend !

 

Gruß radix smiley !

 15.06.2016
 #2
avatar+14537 
+5

Hi  Luver,

so sieht deine Funktion dann aus:

 

Gruß radix smiley !       Ich wünsche dir eine gute Nacht !

 

radix  15.06.2016
 #3
avatar+14537 
+5
Beste Antwort

Guten Morgen  Luver !

 

Vielen Dank für deine Nachricht im NZ !

 

Erweitern  heißt,  Zähler  und  Nenner  mit der gleichen  Zahl  ( oder Term ) multiplizieren,

Kürzen  heißt,  Zähler  und  Nenner durch die gleiche Zahl ( oder Term )  dividieren

 

Beispiel:   \(\frac{(a+b)}{(a-b)} = \frac{(a+b)*(a+b)}{(a-b)*(a+b)}=\frac{(a+b)^2}{(a^2-b^2)}\)

 

Hier findest du einfache Brüche zum Erweitern :

 

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/kuerzen/erweitere2.html

 

http://www.realmath.de/Neues/Klasse6/erweitern.html

 

Viel Erfolg

wünscht radix smiley !

radix  16.06.2016
 #4
avatar+14537 
+5

Hallo Luver !

 

Siehe Nachrichtenzentrum !    \(f(x)=-\frac{x-10}{(x+10)^3}\)

 

Gruß radix smiley !

 

radix  16.06.2016

4 Benutzer online

avatar