+0  
 
+1
755
2
avatar+78 

Guten Tag,

ich habe Probleme folgende Ungleichungen zu lösen.

 

\(\frac{3}{x}-\frac{2}{3x}\le0\)

 

\(\mathbb{L}=(-\infty,0)\)

 

\(\frac{2}{x+1}\le\frac{2}{9}\)

 

\(\mathbb{L}=(-\infty,-1)\cup[8,\infty)\)

 

Wie geht man da am besten vor?

Gruß Terax

 12.03.2018
 #1
avatar+10790 
0

Hallo Terax,

beim Lösen von Ungleichungen geht man vor wie bei Gleichungen mit einem Unterschied: Wird beim Lösen mit einer negativen Zahl multipliziert, dann kehrt sich das Relationszeichen um.

 

 

laugh

 13.03.2018
 #2
avatar+78 
0

Hallo Omi67, danke für deine Antwort smiley

Könntest du mir evtl. diesen Schritt erklären?

\(\frac{3}{x}-\frac{2}{3x}\le0 \qquad |\cdot3x \\ 9x-6x\le0 \)

 

Ich hätte an dieser Stelle versucht die Subtraktion aufzulösen, wodurch ich auf \(\frac{7}{3x}\le0\) komme, aber das bringt mich auch nicht so recht weiter.

Kleine Korrektur von mir, du hast in der Lösungsmenge die eckige Klammer bei dem Unendlichzeichen falsch herum geschrieben, unendlich kann ja nicht erreicht werden.

Also,

\(\mathbb{L}=]-\infty,0[\)

 

Den ersten Teil der zweiten Aufgabe kann ich soweit nachvollziehen, nur habe ich noch Probleme auf den zweiten Teil der Lösungsmenge zu kommen, also \(\mathbb{L}={\color{red}(-\infty,-1)}\cup[8,\infty)\)

 

Die zweite Aufgabe hatte ich zunächst versucht anders zu rechnen, wo liegt da der Fehler?

 

\(\frac{2}{x+1}\le\frac{2}{9} \qquad |-\frac{2}{9} \\[.5cm] \frac{2}{x+1}-\frac{2}{9}\le0 \qquad | \text{Subtraktion auflösen} \\[.5cm] \frac{2\cdot9-(x+1)\cdot2}{(x+1)\cdot9}\le0 \\[.5cm] \frac{20-2x}{9x+9}\le0 \\[.5cm] 20-2x\le9x+9 \\[.5cm] 12\le11x \\[.5cm] \frac{12}{11}\le x\)

 

Gruß Terax

 13.03.2018

11 Benutzer online

avatar
avatar