+0  
 
0
345
1
avatar

Ich habe die Frage mit der abgespeckten Verison der Aufgabe schon mal gestellt, aber konnte keine eindeutige Antwort aufgrund von fehlenden Informationen kriegen.

Deshalb ist hier noch mal die volle Aufgabe!

 

Der Betreiber einer Betriebskantine benötigt jeden Tag 60 Stiegen frischer Bio-Pfirsiche mit jeweils 30 Früchten. Da bei den Bio-Pfirsichen auf Pflanzenschutzmittel verzichtet wird, sind einige Früchte bei der Anlieferung faulig. Der Lieferant garantiert jedoch, dass innerhalb einer Lieferung maximal 5% aller Früchte faulig sind. Im Rahmen einer Qualitätskontrolle werden die Stiegen kontrolliert. Die Anzahl der fauligen Früchte je Stiege lässt sich der Tabelle entnehmen (hier den Werten, die folgend lauten:)

 

faulige Früchte:        0                 1                  2                3

relative Häufigkeit:  60%          25%              10%             5%

 

Nun die Aufgabenstellung: Begründen Sie rechnerisch, ob die Aussage des Lieferanten stimmt.

 

Ich hoffe, dass mir nun jemand helfen kann.

 16.08.2016
 #1
avatar
0

60*30=1800

 

36*30=1080    (60%von 60)

15*29=435      (25%)

6*28=168        (10%)

3*27=81          (5%)

 

1800-1080-435-168-81=36

1%*1800=18

 

-->36=2% --> Ziel erfüllt

 17.08.2016

8 Benutzer online