+0  
 
0
380
1
avatar

Auf einem Verkehrsschild sind 10% Steigung angekündigt. Es wird ein Höhenunterschied von 1000 Metern überwunden. Berechne mit Hilfe vom Satz des Pythagoras die Horizontalentfernung und die tatsächlich zurückgelegte Strecke.

Guest 14.09.2016
 #1
avatar+9679 
0

Hier wird die Berechnung der Steigung erklärt.
http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/mathematik/3material/sek1/geometrie/trig/trigors/lernumgebung/steigung.html

Die horizontale Entfernung muss mit Hilfe der Steigung berechnet werden.

Bei einer Steigung von 10% gilt: Wenn 10 m Höhenunterschie überwunden werden, beträgt die horizontale Entfernung

100 m.\(Steigung=\frac{Höhenunterschied}{Horizontale Entfernung}\)

 

\(\frac{10m}{100m}=\frac{10}{100}=10%\)%  Wird ein Höhenunterschied von 1000 m überwunden, beträgt die horizontale Entfernung

 

10000 m = 10 km, denn \(\frac{10}{100}=\frac{100}{1000}=\frac{100}{10000}\)

 

Nun kann man mit dem Pythagoras die zurückgelegte Strecke berechnen.

 

\({s}^{2}={1000}^{2}+{10000}^{2}\)

\({s}^{2}=1000000+100000000=101000000\)

\(s=\sqrt{101000000}=10049,875...m\)

 

laugh

Omi67  15.09.2016

17 Benutzer online

avatar

Neue Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren.

Bitte klicken Sie auf "Cookies und Datenschutzerklärung akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der in unserer Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies einverstanden sind und der Drittanbieter Google Adsense auf dieser Webseite nicht-personalisierte Anzeigen für Sie einbinden darf. Nach Einwilligung erhält der Anbieter Google Inc. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite.

Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen, weil diese zwingend für das Funktionieren dieser Webseite notwendig sind.

Weitere Informationen: Cookie Bestimmungen und Datenschutzerklärung.