+0  
 
0
624
6
avatar

Kann ich die Anzeige ändern, dass er mir Ergebnisse "wissenschaftliche " und nicht "dezimal" anzeigt?

Bsp. statt 0,0005 soll er 5 *10^-4 anzeigen!

 11.08.2015

Beste Antwort 

 #6
avatar+14537 
+3

Guten Morgen Anonymous,


ich danke dir für deine nette Antwort ! Nun sind wir alle glücklich: du, ich und auch der Rechner !


Es hat mich sehr gefreut, mit dir korrespondiert zu haben. Melde dich bald wieder mit einer Frage, einer Aufgabe oder einem Problem.


Wenn du dich im Forum anmelden würdest ( kostet ja nichts !), wüßte man immer, von wem eine Frage / Antwort kommt und man könnte auch über das Nachrichtenzentrum wie bei einer E-Mail schreiben.


Gruß radix !

 13.08.2015
 #1
avatar+14537 
+3

Hallo Anonymous,

auf "unserem"  web2.0rechner  habe ich leider keine Taste bzw. Umrechnungsmöglichkeit gefunden. Vielleicht findet ein anderer User eine Möglichkeit auf diesem Rechner. Die meisten Taschenrechner besitzen ja eine solche Funktion.

Ich traue dir natürlich zu, diese Umwandlungen per Hand zu tätigen.

Trotzdem möchte ich dir einen Umrechner senden:

http://matheguru.com/56-wissenschaftliche-schreibweise.html

http://www.calculatorsoup.com/calculators/math/scientificnotation.php

Gruß radix !

 11.08.2015
 #2
avatar
0

Dankeschön!

Schade, dass es das bei einem wirklich sonst so umfassenden Rechner nicht gibt - definitiv erweiterungswürdig!

Na klar, kann ich zwar auch "per Kopf" einfach umrechnen, aber bei vielen "Nullen" kann man sich schnell "verzählen" und um diese Gefahr zu umgehen, wäre eine andere Anzeige einfach praktisch. Wie Du sagst, jeder gute Taschenrechner kann das und es wäre wirklich unbequem extra ein anderes Programm zu nutzen - denn es ist schließlich nur "eine andere Anzeige" - aber bei der Übernahme von Ergebnisse wäre ein Verzählen fatal...

 12.08.2015
 #3
avatar+14537 
+3

Hallo Anonymous,

ich bedanke mich sehr für deinen sachkundigen Kommentar zu meiner Antwort . Auch ich finde es schade, dass der an sich recht gute web2.0rechner  diese Funktion nicht besitzt. So müssen wir uns doch mit dem Abzählen abfinden !

Wenn man eine mehrstellige Zahl in den Rechner eintippt und auf  =  klickt, zeigt der Rechner den Exponenten ! Ich glaube wir müssen etwas experimentieren.

Klick mal zwei mehrstellige Faktoren ein  und dann  zweimal  auf   =   !!

Gruß radix !

 12.08.2015
 #4
avatar+14537 
+3

Hallo Anonymous,

Ich denke wir sollten dem Rechner doch noch "danken" !

Bitte schreibe kurz, ob du meine Nachricht gelesen und dieses Bild bekommen hast.

Gruß radix !

 

 12.08.2015
 #5
avatar
+3

Hallo Radix...

 

!!! GEILOMAT !!!

 

Danke an den Rechner...Und an Dich Radix!

Verwunderlich, warum noch keiner gefragt hatte - oder waren alle einfach besser im Rumprobieren? Oder bin ich etwa die Einzige, die "Enter" und den Nummernblock benutzt und es daher nie mit "rumklicken" versucht hat?

 

Egal, egal - ich bin glücklich und muss nicht mehr "zählen" - SUPER!

 

DANKE

 12.08.2015
 #6
avatar+14537 
+3
Beste Antwort

Guten Morgen Anonymous,


ich danke dir für deine nette Antwort ! Nun sind wir alle glücklich: du, ich und auch der Rechner !


Es hat mich sehr gefreut, mit dir korrespondiert zu haben. Melde dich bald wieder mit einer Frage, einer Aufgabe oder einem Problem.


Wenn du dich im Forum anmelden würdest ( kostet ja nichts !), wüßte man immer, von wem eine Frage / Antwort kommt und man könnte auch über das Nachrichtenzentrum wie bei einer E-Mail schreiben.


Gruß radix !

radix 13.08.2015

17 Benutzer online