+0  
 
+5
695
2
avatar

Hallo ich wollte fragen wie ich das machen muss !!

 

Berechne die fehlenden Seitenlängen:

 

a= 7,4 cm    c= 5,5 cm     Beta= 90 Grad

a= 0,96 m    c= 1,04 m  Gamma = 90grad

a = 4,1 dm    b= 4,0 dm   alfa = 90 Grad

 

 

Berechne den Flächeninhalt des rechwinkligen Dreieck:

 

b= 143 m  c= 132 m Beta = 90grad

 

 

 

Danke für schonmal für die Antworten :)

 03.10.2015
bearbeitet von Gast  03.10.2015

Beste Antwort 

 #1
avatar+14537 
+4

Hallo,

du könntest mal rechts  bei den  Top Themen  den Pythagoras anklicken .

Auf dem   web2.0rechner    findest du  unter Formeln  => Trigonometrie  auch nützliche Hinweise und Rechner.

 

Hier sende ich dir noch einen Pythagoras-Rechner:

 

http://jumk.de/pythagoras/index.shtml

 

Viel Erfolg bei deinen Berechnungen

wünscht dir  radix smiley !

 03.10.2015
 #1
avatar+14537 
+4
Beste Antwort

Hallo,

du könntest mal rechts  bei den  Top Themen  den Pythagoras anklicken .

Auf dem   web2.0rechner    findest du  unter Formeln  => Trigonometrie  auch nützliche Hinweise und Rechner.

 

Hier sende ich dir noch einen Pythagoras-Rechner:

 

http://jumk.de/pythagoras/index.shtml

 

Viel Erfolg bei deinen Berechnungen

wünscht dir  radix smiley !

radix 03.10.2015
 #2
avatar+14537 
+4

Hallo,

nun noch zu dem Flächeninhalt:

gegeben    b = 143 m

                  c = 132 m

                 \(\beta\) =   90°

 

Berechne mit dem Pythagoras die Seite  a :       \(a^2=143^2-132^2=3025\) \(\)

 

                                                                           \(a=\sqrt{3025}=55\)

 

Flächeninhalt   \(A = \frac{132*55}{2}=66*55=3630m^2\)

 

Gruß radix smiley !

 03.10.2015

42 Benutzer online