+0  
 
0
686
1
avatar

Guten Tag,

wir haben zurzeit in der Schule das Thema Äquivalenzumformungen und ich bin bei einer Aufgabe im Moment am verzweifeln:

 

x:2+49= -x:8- x:4-49

 

Diese Gleichung sollen wir mittels Äquivalenterumformung ausrechnen...

 

Viele Grüße

 20.05.2017
 #1
avatar+10441 
+2

Diese Gleichung sollen wir mittels Äquivalenterumformung ausrechnen.

Jede Rechnung, die man bei einer Gleichung durchführt, muss man auf beiden Seiten durchführen.

Beispiel:

                 2x - 5 = 3         |+5   addiere auf beiden Seiten 5

           2x - 5 + 5 = 3 + 5           dannach sind 2x links nur noch alleine

                     2x = 8         | : 2   dividiere auf beiden durch 2

                       x = 4                 Dadurch erhälst Du x alleine, und das ist ja das Ziel

Alle diese immer einfacher werdenden Gleichungen sind zueinander äquivalent, weil sie die gleiche Lösungsmenge besitzen. Nun zu Deiner Gleichung:

 

 

Falls Du noch Fragen hast, melde Dich bitte noch einmal.

laugh    

 20.05.2017

16 Benutzer online