+0  
 
0
25
3
avatar

(-4x3-7x2+3x+2) : (x+2)

 

da teilt man ja als erstes 4x hoch drei durch x, was -4x hoch 2 ergibt 

aber dann fängt es schon an bei mir

-7x hoch 2 -(-8x hoch 2) da habe ich -15x hoch 2 raus 

und wenn ich damit weiter rechne, muss ich ja -15x hoch 2 durch x teilen, also 15x

und dann gelange ich an einen Punkt, wo ich nicht mehr subtrahieren kann, denn ich müsste 30 von -3x abziehen 

 

Es liegt sicherlich wieder an den Vorzeichen, ich komme damit einfach nicht klar...

 10.10.2021
 #1
avatar+2596 
0

Ja, die Vorzeichen sind bei der Polynomdivision immer das Problem.

Der Anfang ist auch wieder gut, aber dann ist -7x2-(-8x2) = -7x2+8x2 = 1x2.

Ab da schaffst du's bestimmt, wenn nicht frag' gern nochmal nach! Klingt für mich alles, als hättest du das Vorgehen grundsätzlich verstanden, machst aber halt noch oft Leichtsinns-Fehler mit den Vorzeichen - das legt sich nach ein bisschen Übung ;)

 10.10.2021
 #2
avatar
0

Ich glaube, jetzt habe ich es kapiert! Ich füge gleich noch eine letzte Aufgabe zum Thema Polynomdivision hinzu. Laut Probe müsste das Ergebnis richtig sein, aber ich frage lieber nochmal nach.

 

Kann man sich bei - - - merken, dass die beiden letzten minus einfach durch ein Plus ersetzt werden? Also beispielsweise -5 -(-3) = -5+3= -2

 10.10.2021
 #3
avatar+2596 
0

Ja, und der Grund dafür ist wieder die Regel "Minus mal Minus gibt Plus.":

 

-5-(-3) = -5 -1*(-3) = -5 + 3 = -2   

 

denn -1*(-3) = 3

Probolobo  10.10.2021

23 Benutzer online

avatar