+0  
 
-1
54
1
avatar

wer kann mir alles über funktionen und lineare funktionen erkläre wir sind schon ganz weit mit dem thema vorraus und ich checke gar nichts

 26.04.2021
 #1
avatar+2167 
0

Die Frage ist reichlich allgemein.

Eine Funktion ordnet jedem x-Wert genau einen y-Wert zu.

Das kann zum Beispiel so aussehen:

 

f(x) = 4

 

Diese (relativ einfache) Funktion ordnet jedem x-Wert den y-Wert 4 zu.

 

Eine lineare Funktion ist eine Funktion von besonderer Art. Ihr Funktionsterm sieht stets so aus:

 

f(x) = mx + t

 

Dabei ist m die Steigung (und ungleich 0), t nennt man y-Achsen-Abschnitt (da der Funktionsgraph (gleich mehr zu diesem Begriff) hier die y-Achse schneidet).

Ein Beispiel dafür wäre die Funktion 

f(x) = 2x - 3

Man kann nun Punkte auf dieser Funktion finden, indem man x-Werte in die Funktion einsetzt. Wählen wir zum Beispiel x=1, so ist das zugehörige y = f(1) = 2*1-3 = -1. Wir erhalten den Punkt P(1|-1), der auf der Funktion liegt. Analog könnte man x=2 einsetzen: y=f(2) = 2*2-3 = 1  und erhält so den Punkt Q(2|1). Wenn man das für ein Paar x-Werte macht und die Punkte in ein Koordinatensystem einzeichnet, erhält man durch verbinden der Punkte den Funktionsgraphen.

 

Man kann auch prüfen, ob ein Punkt auf einer Funktion liegt: 

Betrachten wir den Punkt S(-1|2). Setzen wir seinen x-Wert (-1) in unsere Beispielfunktion ein, so erhalten wir f(-1) = 2*(-1)-3 = -5. Das ist nicht der y-Wert des Punktes, daher liegt der Punkt nicht auf der Funktion.

 

Ich lass' dir außerdem mal einen Link da:

https://www.mathebibel.de/lineare-funktionen

Die Kollegen hier erklären das eigentlich auch ganz nett, vielleicht kann dir das weiterhelfen. (Beachte auch die Folgekapitel, sie sind auf der Seite unter "Mehr zu linearen Funktionen" verlinkt)

Wenn du weitere Fragen, vorzugsweise etwas konkretere,  hast, bist du natürlich gern eingeladen, diese hier zu stellen.

 26.04.2021
bearbeitet von Probolobo  26.04.2021

8 Benutzer online