+0  
 
0
850
2
avatar

Guten Abend! Euer Service ist echt feinste Sahne! :D

Mein Problem: Peter tritt beim Elfmeter mit einer Kraft von ca. 80 N den 450 g schweren Ball.

a) Welche durchschnittliche Beschleunigung erfährt der Ball?

Das Ergebnis soll wohl 180 m/s^2 betragen. Mit der Formel F = m * a habe ich 177, ... heraus. Ich könnte mir vorstellen, dass man noch den folgenden freien Fall miteinbeziehen muss. Allerdings weiß ich nicht wie.

 

b) Der Ball fliegt anschließend mit einer Geschwindigkeit von 108 km/h.

    Wie lange hat der Fuß des Spielers den Ball berührt?

Vielen Dank im Voraus für eure Mühe und Hilfe!!

 12.09.2016
 #1
avatar+14537 
0

Hallo lieber Elfmeterschütze Peter !

 

Hier findest du die hoffentlich richtigen Formeln :

 

https://jumk.de/formeln/beschleunigung-zeit.shtml

 

Meine Ergebnisse (mit Fragezeichen):

 

a)  F= 80 N    m = 0,45 kg    =>  a = F : m =  80/0.45 = 177.7777777777777778   m /s²

 

     Man hat wohl  auf  180 m/s²  gerundet .

 

b)  v = 108 km/h =  30 m/s    =>      t = v : a = 30/177.778 = 0.1687497890627637 s

 

Gruß radix smiley !

 13.09.2016
 #2
avatar+21978 
0

Lösungen:

 

siehe ganz unten: http://www.raschweb.de/PH10-Mechanik-Wdhlg.pdf

 

\(\begin{array}{|lcll|} \hline a = 1,8 \cdot 10^2 \frac{m}{s^2} \\ t = 0,17s \\ \hline \end{array}\)

 

laugh

 15.09.2016

4 Benutzer online