+0  
 
0
351
3
avatar+6 

wenn auf 75 liter wasser 500 mililiter konzentrat sollen, wie viel konzentrat kommt dann auf 1 liter wasser ?

Geist169  11.04.2016
 #1
avatar+7517 
0

Hallo Gast!

 

wenn auf 75 liter wasser 500 mililiter konzentrat sollen, wie viel konzentrat kommt dann auf 1 liter wasser ?

 

Verhältnisgleichung:

 

75l / 500ml = 1l / x

x = 500ml * 1l / 75l

 

x = 6 (2/3)ml

 

Gruß asinus :- )

 laugh!

asinus  11.04.2016
bearbeitet von asinus  11.04.2016
bearbeitet von asinus  11.04.2016
bearbeitet von asinus  11.04.2016
 #2
avatar+14536 
0

Guten Abend Gast, guten Abend  asinus,

 

da ich nicht weiß, auf welchem Wissensstand der  Fragesteller ist,

bevorzuge ich mehr den Dreisatz. Ich denke, der ist verständlicher.

 

auf   75  Liter Wasser   =>    500 ml  Konzentrat

auf     1  Liter Wasser   =>    500 ml : 75  =  500/75  = 6.667  ml Konzentrat

 

Antwort:  Für  1 Liter Wasser benötigt man  \(6,667ml\) Konzentrat .

 

Es wäre mal interessant zu erfahren, welches Lösungsverfahren für den Gast verständlicher ist.

Deshalb habe ich auch diese Lösung angeboten.

Ich hoffe, dass ich eine Antwort bekomme.

 

Gruß radix smiley !

radix  11.04.2016
 #3
avatar+6 
0

Hallo,

nachdem ich das komplizierte anmelden geschafft hab, und ein PW benutzen mußte, das sogar vor mir selbst sicher ist,

ist fast nix mehr kompliziert :-P

 

Wollte die Antwort vorallem wegen der Überprüfung, denn in der kappe des Konzentrats ist nicht mal ne Mililiter Angabe drin, ... nach vielen Tests ergibt 1 ganze Kappe 6 Liter Konzentrat, .... das sind aber 22 milliliter.

 

Langsam komme ich dahinter was sie als ganze Kappe verstehen, .... die Kappe hat ein rörchen-ähnlichen , inneren Teil und einen äußeren Ring. das rörchenteil das innen ist, ist so ähnlich wie diese Waschmittel Dosierkappen, ... alles was dann in den inneren Ring geschmiert wird, läuft dann wieder zurück ins Behältnis.

 

Zusammel mit dem äußeren Ring ergibt es ca 38 ml, plus/ minus 1 ml. Jetzt aber kommt der Gau, für 3 Liter soll man die Hälte der doppelwandigen Kappe nehmen, sprich die Hälte der inneren höher stehenden Kappe, und des kleineren, äußeren Ring.

ich muß wohl nicht erwähnen, das wenn äußerer und unnerer Ring gefüllt sind, dann ist es nur mit Trichter möglich, es in eine kleine Öffnung, zb Flasche zzu kippen.

 

Ich werde wohl in Zukunft das rechnen sein lassen und nach gefühl dosieren bei der matscherei. Grrrr, wer kommt schon dadrauf beide kammern zu füllen ?

Geist169  11.04.2016

9 Benutzer online

Neue Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren.

Bitte klicken Sie auf "Cookies und Datenschutzerklärung akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der in unserer Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies einverstanden sind und der Drittanbieter Google Adsense auf dieser Webseite nicht-personalisierte Anzeigen für Sie einbinden darf. Nach Einwilligung erhält der Anbieter Google Inc. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite.

Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen, weil diese zwingend für das Funktionieren dieser Webseite notwendig sind.

Weitere Informationen: Cookie Bestimmungen und Datenschutzerklärung.