+0  
 
0
549
1
avatar

wie berechne ich denn hier t (für 2. Ableitung)

 

0=2*e^(5t)

 09.06.2017
 #1
avatar+8521 
0

wie berechne ich denn hier t (für 2. Ableitung)

\(2e^{5t}=0\)

 

Bitte gib die Funktion der 2. Ableitung in der Form h(t)=... an.

 

t berechnen aus \(2e^{5t}=0\) ist nicht möglich, denn

\(e^{5t}=0\)

\(ln\ 0=5t\)

 

\(ln\ 0 \) ist nicht definiert.

 

laugh  !

 09.06.2017

31 Benutzer online

avatar