+0  
 
0
170
2
avatar

Wie erechne ich die Nullstelle einer linearen Funktion

Guest 28.03.2017
Sortierung: 

2+0 Answers

 #1
avatar+178 
0

Hallo , hier die Beschreibung um die Nullstellen einer linearen Funktion zu berechnen :

 

z.B   f(x)=3x+5

Jetzt ersetzt du das f(x) durch eine 0 , daraus folgt die Gleichung : 0=3x+5

0=3x+5   | -5   ( die 5 auf die andere Seite bringen )

-5=3x      | /3    ( durch 3 teilen um auf x zu kommen )

-5/3=x

x=-5/3

 

Grüße Carlson

Carlson  28.03.2017
 #2
avatar+211 
0

Wenn ich die Nullstellen einer Funktion f suche (geht mit allen, nicht nur linearen), gehe ich von der folgenden Gleichung aus:
f(x) = 0
Diese löse ich nach x auf, alle Lösungen sind die Nullstellen.

Bei linearen Funktionen sieht das so aus:
Sei f(x) = 2x+4 die lineare Funktion, deren Nullstellen gesucht sind. 

f(x) = 0

2x+4 = 0   | -4

2x = -4    | :2

x = -2

 

Im allgemeinen sehen lineare Funktionen ja immer so aus: f(x) = mx+t

Dann gilt:

f(x) = 0

mx+t = 0  |-t

mx = -t   | :m

x = -t/m

 

Ich hoffe, das war verständlich.

Probolobo  28.03.2017

7 Benutzer online

avatar
avatar
Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details