+0  
 
+2
241
12
avatar+525 

Hallo,

 

folgende frage hatte ich vorliegen :

 

ein generator gebrauch in 1 Minute 985 Gramm Diesel und produziert hierbei 240KW

 

Die KW berechnet diese sich auf 240KW pro Minute oder 240KW pro Sekunde 

 #1
avatar+8479 
+2

Ein Generator braucht in 1 Minute 985 Gramm Diesel und leistet hierbei 240KW.

Die KW: berechnen diese sich auf 240KW pro Minute oder 240KW pro Sekunde?

 

Guten Abend Meister!

 

Die KW beziehen sich auf keine Zeit. Die leistet der Generator solange er läuft.

240KW / min oder 240KW / sec ist Nonsens.

Wir benutzen \(W=240KW\times 1min\)

Die 985 g Diesel beziehen sich auf 1 min.

 

Mit KW wird die elektrische Leistung bezeichnet.

Die elektrische Arbeit ist gleich Leistung mal Zeit (übrigens jede Form von Arbeit).

 

Da der Verbrauch  von Diesel angegeben ist, vermute ich, dass die elektrische Arbeit pro kg Diesel gefragt ist.

Die auf Dieselverbrauch bezogene spezifische Arbeit sei \(W_{Diesel}\) . Dann ist

 

\(W_{Diesel }=\frac{240KW\cdot 1min}{0,985kg\ Diesel}\cdot \frac{h}{60min}=4,064\ kWh / kg\ Diesel\)

(\(\frac{h}{60min}=1\)    Du erinnerst Dich doch sicher.)

 

laugh  !

 23.01.2019
 #2
avatar+525 
+1

Danke für die Antwort 

 

Gefragt wurde in der Aufgabe was der Wirkungsgrad ist.

 

ich weiß das dies die abgegebene Arbeit : zugeführte Arbeit ist

 

für der Diesel wäre dies 0,985 x dem spezifische heizwert von Diesel (glaube ist 42000)

 

was mir nur in die Berechnung gewundert hat und was ich nicht verstanden habe ist folgendes :

 

240KW ist doch 240000W diese wird dan mit 60 multipliziert dass heißt das die 240KW doch für Sekunde steht.

 

der Motor läuft ja laut Aufgabenstellung 1 Minute und produziert 240KW (dies ist dan ja pro Sekunde)

 #3
avatar+8479 
+1

Hallo Meister,

"Gefragt wurde in der Aufgabe was der Wirkungsgrad ist."  ?

Nein. Das wurde nicht gefragt.

Es existierte in Deiner "Frage" keine Frage, aber die Aussage, dass ein

240KW- Dieselgenerator in einer Minute 985g Diesel verbraucht.

Der Satz "Die KW berechnet diese sich auf 240KW pro Minute oder 240KW pro Sekunde" ist sinnlos. Es gibt keine Einheit KW/h oder KW/sec.

 

Ich habe mir dann selbst eine Frage gestellt und beantwortet:

Wie viele kWh liefert der Generator mit einem kg Diesel.

 

Jetzt kommt der Wirkungsgrad hinzu.

Also:

Der spezifische Heizwert Diesel ist bei Wikipedia 11,8 kWh/kg.

 

\(\large Wirkungsgrad\ =\frac{abgef\ddot u hrte\ Arbeit}{zugef\ddot uhrte\ Arbeit}\)

 

                        \(\large\eta =\frac{4,061kWh/kg}{11,8\ kWh/kg}=0,344\)

 

"240KW ist doch 240000W diese wird dann mit 60 multipliziert dass heißt das die 240KW doch für Sekunde steht."

Es wird durch 60 dividiert ! In unserer Betrachtung wirkt die Leistung 240KW in der Zeit von 1 min. Diese Leistung 240kWmin wird in die gängige Einheit kWh umgerechnet. Deshalb die 60 in der Rechnung.

 

"der Motor läuft ja laut Aufgabenstellung 1 Minute und produziert 240KW (dies ist dann ja pro Sekunde)"

240KW pro Sekunde, Leistung durch Zeit ist Unsinn. Leistung mal Zeit macht Sinn, nämlich Arbeit.

Der Motor läuft 1 Minute und produziert in dieser Minute  \( W=240KWmin\cdot \frac{h}{60min}=4kWh.\)

laugh  !

.
 24.01.2019
bearbeitet von asinus  24.01.2019
bearbeitet von asinus  24.01.2019
 #4
avatar+525 
+1

Guten Tag erstmal.

 

es ist kalt draußen deshalb besser drin bleiben und sich dem Kopf ein bisschen zerbrechen.

 

in der Berechnung zur Aufgabe machen die folgendes 

 

die machen aus dem 240KW 240000W diese multiplizieren die mal 60(denke weil es in die Minute gerechnet werden soll). Das Ergebnis ist dan 1440000W

 

die Diesel berechnen die mit 0,985 x 42.000 kJ/kg = 41370kJ

 

wirkungsgrad ist dan 1440000W : 41370000 = 0,34 = 34%

 

dies ist ja alles verständlich nur kan man dan doch sagen das die 240kW die Leistung pro Sekunde ist oder, ich verstehe sonnst nicht dem Zusammenhang.

 

die Maschine gibt dabei eine Leistung ab von 240kW, ich verstehe nicht wenn er jetzt diese Leistung in gesamt abgibt in diese Minute das der Generator läuft.

 

hoffe du verstehst was ich meine.

 

es könnte ja auch gefragt werden Beispiel.

 

ein Diesel Generator läuft gebraucht in 30 Minuten 30 Liter Diesel und gibt dabei eine Leistung ab von 90000W = 90KW

 #11
avatar+8479 
0

"in der Berechnung zur Aufgabe machen die folgendes"

Hallo,

in de Beiträgen, bei denen mein atavar drunter steht, mache ich das!

asinus  24.01.2019
 #5
avatar+10441 
+2

Hallo Industriemeister,

schreibe doch bitte mal komplette Aufgabenstellung ins Forum.

Was soll denn berechnet werden?

Ich weiß einfach nicht, was dir nicht klar ist.

 Gruß

 24.01.2019
 #6
avatar+525 
+1

Ein älterer Diesel-Motor verbraucht in einer Minute 985 g Kraftstoff und gibt dabei eine Leistung von 220kW ab

 

Berechnen Sie den Wirkungsgrad des Motors

 

Diesel 42.000kJ/kg

 

Es geht mir nicht nur um diese Aufgabe aber im allgemein wie man mit kW dazu gehörigen Zeit und Wirkungsgrad umgeht.

 

Gruß

 #7
avatar+10441 
+1

Hallo,

du verwechselst anscheinend die elektrische Leistung mit der elektrischen Arbeit.

Die Leistung ist 220kW (oben hast Du geschrieben 240kW). Diese Leistung erbringt der Motor immer, egal wie lange er läuft.

Die 240 kW ist die Nutzleistung.

Mit den anderen Größen berechnet man die aufgenommene Leistung.

 

 24.01.2019
bearbeitet von Omi67  24.01.2019
 #8
avatar+525 
+1

Ich verstehe es jetzt

 

Ich habe jetzt mal der Lösungsweg laut Bildungsträger angefügt die machen es ganz anders. Das ist immer das Problem warum man Sachen nicht versteht.

 

 #9
avatar+525 
+1

So wie es hier im Forum erklärt wird ist einfach viel besser und verständlicher.

 

 

danke dafür

 #10
avatar+10441 
+1

Man kann den Wirkungsgrad sowohl mit den Leistungen als auch mit den Arbeiten bzw, den Energieen berechnen.

Asinus und ich haben mit der Leistung gerechnet. Der Bildungsträger mit der den Arbeiten bzw, den Energieen.

laugh

 24.01.2019
 #12
avatar+8479 
+1

Ich freue mich, dass Du es jetzt verstehst.

 24.01.2019

4 Benutzer online