+0  
 
0
59
4
avatar

Halli Hallo zusammen,

 

ich verzweifle gerade ein bisschen zum Thema Konfidenzintervalle.. wir haben ein Übungsblatt mit Aufgaben bekommen darunter auch diese:

 

Eine Stichprobe bei n = 100 PKW, die eine bestimmte Messstelle
durchfuhren, ergab, dass 16 Fahrzeuge die dort vorgeschriebene Hochstgeschwindigkeit
uberschritten hatten. Ermitteln Sie ein Kon denzintervall
fur den Anteil der Raser zur Sicherheitswahrscheinlichkeit 0,95.

 

Was ein Konfidenzintervall aussagen soll ist mir bewusst, nur wie ich das nun tatsächlich rechne.. keine Ahnung, alles was ich online und in den Beispielaufgaben des Profs gesehen habe, hatte immer noch eine extra Angabe wie z.B. die Standardabweichung..

 

Vielen vielen Dank im Voraus,

Viele Grüße,

Oliver

 01.02.2020
 #1
avatar+11374 
+1

Vielleicht hilft dir das folgende Video weiter.

https://www.youtube.com/watch?v=HwGhcyDnmG4

laugh

 01.02.2020
 #2
avatar+11374 
0

Vielleicht hilft das folgende Video weiter.

https://www.youtube.com/watch?v=HwGhcyDnmG4

laugh

 01.02.2020
bearbeitet von Omi67  01.02.2020
 #3
avatar
0

Halli Hallo,

 

dieses Video habe ich bereits angeschaut, hier 'wissen wir' ja aber, dass ein Würfel eigentlich p=1/6 für alle Seiten haben sollte.

Dies ist in der oben stehenden Aufgabe ja aber nicht gegeben, wir kennen p für die Raser nicht, und wollen herausfinden, in welchem Intervall diese zu 95% liegen könnte.

Und das hatte ich bisher immer, das irgendetwas zusätzlich in Beispielaufgaben gegeben ist, was nicht in meiner Aufgabenstellung zu finden ist.

 

Dennoch vielen Dank!

Grüße, Oliver

 02.02.2020
 #4
avatar+11374 
+1

Ich meine, die relative Häufigkeit h beträgt 16/100 = 0,16.

 02.02.2020

36 Benutzer online

avatar