+0  
 
+1
211
3
avatar

2*a^2*x-a/2  wie komme ich auf die Nullstelle ? ich komme einfach nicht drauf...

Guest 13.06.2017
Sortierung: 

3+0 Answers

 #1
avatar+7155 
0

2*a^2*x-a/2  wie komme ich auf die Nullstelle ?

 

Hallo Gast,

da du von einer Nullstelle sprichst, handelt es sich wahrscheinlich

bei deiner Frage um die Funktion

 

\(f(x)=2a^2x-\frac{a}{2}=0\)          \(addiere\ beiderseits\ \frac{a}{2}\)

 

\(2a^2x=\frac{a}{2}\)             \(dividiere\ beiderseits\ durch\ 2a^2\)

 

\(x=\frac{a}{2\cdot 2a^2}\)    \(k\ddot urze\ und\ multipliziere\ den\ Nenner\)

 

\(x=\frac{1}{4a}\)

 

laugh  !

asinus  13.06.2017
bearbeitet von asinus  13.06.2017
bearbeitet von asinus  13.06.2017
 #2
avatar
+1

danke für die antwort. hatte jedoch ein fehler ich meinte die Funktion f(x) = 2*a^2*x-a/x :D

Gast 13.06.2017
 #3
avatar+7155 
0

f(x) = 2*a^2*x-a/x

 

Na dann so:

 

\(f(x)=2a^2x-\frac{a}{x}=0\)      multipliziere x

\(2a^2x^2-a=0\)                         addiere a

\(2a^2x^2=a\)                   dividiere durch 2a²              

\(x^2 =\frac{a}{ 2a^2} \)                  radiziere beiderseits

\(x=\pm\sqrt{\frac{a}{2a^2}}\)                                kürze a

\(x=\pm\sqrt{\frac{1}{2a}}\)

 

\(x_1=\frac{1}{\sqrt{2a}}\)

\(x_2=- \frac{1}{\sqrt{2a}}\)

 

laugh  !

asinus  13.06.2017

12 Benutzer online

Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details