+0  
 
0
443
1
avatar

int f(x) dx f(x)= U*(v(x)) -> Differentialrechnung f´(x)=U´(v(x))v´(x) U´(x)=u(x) -> Wieso dieser Schritt? => int f´(x) dx = int u(v(x))*v´(x) dx => f(x)= int u(v(x))*v´(x) dx => u(v(x)) = int u(v(x))*v´(x) dx -> Substitution z=v(x) => U(z)= int U´(z) dz = int u(z) dz -> Wieso U´(x) stat u(x)? Und weshalb funktioniert die Umformung? => int u(v(x))*v´(x) dx = int u(z) dz -> Wie funktioniert die Umformung? Danke für hilfreiche Erklärungen und Antworten.

 22.05.2016
 #1
avatar+7788 
0

Hallo Gast!

 

Zum Thema Partielle Integration steht einiges unter dieser Adresse:

 

http://nibis.ni.schule.de/~lbs-gym/AnalysisTeil2pdf/PartielleIntegration.pdf

 

Vielleicht ist es dir eine Hilfe bei deinem Problem.

 

Gruß asinus :- )

laugh  !

 23.05.2016
bearbeitet von asinus  23.05.2016

31 Benutzer online

avatar
avatar

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren.

Bitte klicken Sie auf "Cookies und Datenschutzerklärung akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der in unserer Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies einverstanden sind und der Drittanbieter Google Adsense auf dieser Webseite nicht-personalisierte Anzeigen für Sie einbinden darf. Nach Einwilligung erhält der Anbieter Google Inc. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite.

Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen, weil diese zwingend für das Funktionieren dieser Webseite notwendig sind.

Weitere Informationen: Cookie Bestimmungen und Datenschutzerklärung.