+0  
 
0
515
1
avatar

int f(x) dx f(x)= U*(v(x)) -> Differentialrechnung f´(x)=U´(v(x))v´(x) U´(x)=u(x) -> Wieso dieser Schritt? => int f´(x) dx = int u(v(x))*v´(x) dx => f(x)= int u(v(x))*v´(x) dx => u(v(x)) = int u(v(x))*v´(x) dx -> Substitution z=v(x) => U(z)= int U´(z) dz = int u(z) dz -> Wieso U´(x) stat u(x)? Und weshalb funktioniert die Umformung? => int u(v(x))*v´(x) dx = int u(z) dz -> Wie funktioniert die Umformung? Danke für hilfreiche Erklärungen und Antworten.

 22.05.2016
 #1
avatar+8227 
0

Hallo Gast!

 

Zum Thema Partielle Integration steht einiges unter dieser Adresse:

 

http://nibis.ni.schule.de/~lbs-gym/AnalysisTeil2pdf/PartielleIntegration.pdf

 

Vielleicht ist es dir eine Hilfe bei deinem Problem.

 

Gruß asinus :- )

laugh  !

 23.05.2016
bearbeitet von asinus  23.05.2016

28 Benutzer online

avatar
avatar
avatar