+0  
 
0
549
3
avatar+12 

Hallo,

 

ich habe folgendes Integral [tan(z+5)/sin²(z+5)] und soll dies über Subsitution lösen.

 

die einzige Regel die mir dazu einfällt ist, wenn im Zähler die Ableitung vom Nenner steht, dass man Subsituieren kann.

 

Ansich steht ja dort nicht Ableitung von sin, aber man könnte ja tan umschreiben zu sin/cos

 

-> [sin/cos(z+5)/sin²(z+5)] dx

 

u = sin

u´= cos

 

du/dx = u´

 

[sin/cos(z+5)/u(z+5)] du/cos(z+5)

 

[sin(z+5)/u(z+5)] du        stimmt das, oder habe ich mich total verannt?

 

Grüße Ben

Been933  10.07.2016
 #1
avatar+14536 
0

Hallo und guten Tag !

Kannst du mit dieser Rechnung etwas anfangen?

Gruß radix smiley !

 

 

radix  11.07.2016
 #2
avatar+14536 
0

Hallo  Ben !


Oder so  ???


Gruß radix smiley !

 

 

radix  11.07.2016
 #3
avatar+12 
0

ehrlich gesagt, sagt das mir nicht wirklich viel. Dachte bisher ich bin fit in der Subsitution. -.-

 

sec²(x) ist doch die Ableitung von tan(x), richtg? Diese schreibt man doch auch als 1/cos²(x) was mir geläufiger ist.

Been933  11.07.2016

12 Benutzer online

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren.

Bitte klicken Sie auf "Cookies und Datenschutzerklärung akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der in unserer Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies einverstanden sind und der Drittanbieter Google Adsense auf dieser Webseite nicht-personalisierte Anzeigen für Sie einbinden darf. Nach Einwilligung erhält der Anbieter Google Inc. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite.

Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen, weil diese zwingend für das Funktionieren dieser Webseite notwendig sind.

Weitere Informationen: Cookie Bestimmungen und Datenschutzerklärung.