+0  
 
0
403
1
avatar

Die Geschwindigkeit eines Fahrzeuge erhöht sich unter sonst gleichen Bedingungen auf das Doppelte bzw. auf das Dreifache. Welche Aussagen kann man über die Luftwiderstandskraft machen ? Begründe.

 06.02.2017
 #1
avatar
0

Also die Luftwiderstandskraft Fw setzt sich wiefolgt zusammen.

 

Fw = cw * A * 0,5 * Roh(Dichte) *v^2

 

hierbei ist v die Geschwindigkeit.

 

Lösung: die Luftwiderstandskraft vervierfacht bzw. verneunfacht sich bei einer Verdoppelung bzw. Verdreifachung, weil die Luftwiderstandskraft quadratisch von der Geschwindigkeit abhängig ist.

 06.02.2017

24 Benutzer online

avatar
avatar
avatar