+0  
 
0
69
5
avatar

Hey,

kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen

 

(x3-6x2-x+6) : (x-1)= x2 

müsste ja schon mal richtig sein, aber dann muss man in der nächsten Zeile -5x2 durch x2 teilen, was -5 ergibt. Zudem habe ich saumäßige Probleme beim Stuhlgang seit letzter Nacht. Dann kommt man in der nächsten Zeile auf x/x glaube ich 

 21.10.2021
bearbeitet von Gast  21.10.2021
 #1
avatar+12754 
+2

(x3-6x2-x+6) : (x-1)=

 

Hallo Guest!

 

    \((x^3-6x^2-x+6) :\)  \( (x-1)=\) \(x^2-5x-6\)

      \(\underline {x^3-x^2}\)

            \(-5x^2-x\)

            \(\underline{-5x^2+5x}\)

                       \(-6x+6\)

                       \(\underline{-6x+6} \)

                            \(-\ -\)

Gute Besserung

laugh  !

 21.10.2021
 #3
avatar
-1

es brennt immer noch extrem

Gast 21.10.2021
 #4
avatar
-1

hallo ich kapiere nicht wie mann bruch rechnet

Gast 22.10.2021
 #5
avatar
-1

pecj

Gast 25.10.2021

28 Benutzer online

avatar