+0  
 
0
98
4
avatar

1. ich muss 45 minuten mal1390 L 2. 60 minuten mal 1500 L gegenrechnen um zu wissen wann rechnung 1 die 2 eingehohlt hat
das ganze basiert auf arbeits "runden" um herrauszu finden ob rechnung 1 effizienter ist

1. I have to count 45 minutes times 1390 L 2. 60 minutes times 1500 L to know when bill 1 has caught the 2 the whole is based on work "rounds" to find out whether calculation 1 is more efficient

Danke für die hilfe
Thanks for youre help

 14.02.2021
bearbeitet von Gast  14.02.2021
bearbeitet von Gast  14.02.2021
 #1
avatar
-1

Ich empfehle Frau Patrizia Ortmann, Rosenheim/Oberbayern Polizeipräsidium.

 14.02.2021
 #2
avatar+2336 
0

Nachdem hier keine unterschiedlichen Startwerte vorliegen, wird auch nichts eingeholt. Beide Optionen starten bei 0L (bei 0min), das ist der einzige Schnittpunkt. 

Trotzdem kann man natürlich zeigen, dass Weg1 "effektiver" ist:

 

\(\frac{1390L}{45min} = \frac{1390L \cdot \frac{4}{3} }{45min \cdot \frac{4}{3} } = \frac{1853,3L}{60min} > \frac{1600L}{60min}\)

 

Bei Methode 1 liegt also die steilere Steigung vor.

 

Ich bin nicht sicher, ob das das ist, was du brauchst, weil ich auch aus deiner Angabe nicht wirklich sicher bin, was du eigentlich genau suchst :D Ich hoff einfach mal, dass dir das hilft - wenn nicht frag' ruhig nochmal!

 14.02.2021
 #3
avatar
0

doch es hilft es zeigt mir wenn ich weg 1 oft genug wiederhohle das ich am ende schneller mehr habe als wenn ich weg 2 wieder hohle

Gast 14.02.2021
 #4
avatar+2336 
0

Ja naja, nicht "am Ende", sondern schon von Beginn an. Weg2 ist nie besser, auch nicht am Anfang.

 

Schau dir zum Beispiel folgende Situation an: 

Du möchtest einen Handy-Vertrag abschließen. (Der Einfachheit halber geht's uns nur um SMS schreiben.)

Firma A bietet SMS-Flatrate für 5€ Grundgebühr, Firma B verlangt keine Grundgebühr, aber 10ct pro SMS.

 

Hier hängt es von der Anzahl der SMS ab, die du verschicken möchtest: Wenn du keine verschickst, ist Firma B günstiger, nämlich umsonst. Verschickst du 100SMS, verlangt Firma B 100*10ct = 1000ct = 10€, Firma A aber nur 5€ - jetzt ist Firma A besser. Irgendwo zwischendrin (bei 50SMS) kosten beide Tarife gleich viel - das ist der Punkt, ab dem Firma A günstiger ist, oder, mit anderen Worten, "wo Firma A Firma B überholt". 

 

In deinem Beispiel aber gibt es einen solchen Punkt eigentlich nicht, Weg1 ist in jedem Fall besser. Das kommt, weil beide schon im selben Punkt starten. Im Handy-Beispiel sähe deine Aufgabe etwa so aus:

"Firma B verlangt 10ct pro SMS, Firma C verlangt 50ct für 3SMS" - man rechnet nach, dass 3SMS bei Firma B 30ct kosten würden, das ist weniger als 50ct, daher ist Firma B günstiger. Und zwar ab der ersten SMS, es gibt einfach nirgends einen Punkt, bei dem Firma C günstiger wäre. 

(Der Vollständigkeit halber: Das stimmt nicht, wenn man negative SMS-Zahlen zulässt, aber das macht im Kontext keinen Sinn.)

Probolobo  14.02.2021

28 Benutzer online

avatar
avatar
avatar