+0  
 
0
248
2
avatar

kann mir wer bitte erklären, wie ich die folgende Aufgabe löse? 8c(hoch)2 * d(hoch) 2 - ?= 4cd(hoch)2 * (?-3d(hoch)2)

Guest 16.09.2016
 #1
avatar+9679 
0


Falls Dir etwas nicht klar ist, melde Dich noch einmal.

laugh

Omi67  16.09.2016
 #2
avatar+7517 
0

Hallo Gast, hallo Omi67!

ich nehme an, dass die beiden Fragezeichen so durch Terme ersetzt werden sollen, dass die Gleichung erfüllt ist. Das hat Omi64 erfolgreich getan. Ich habe unabhängig davon, nicht korrekt mathematisch, sondern mit logischer Überlegung, eine andere Lösung gefunden (siehe die Aufgabe darüber).

Meine Frage ist: Gibt es für dieses Problem eine oder mehrere korrekte mathematische Lösungen?

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Grüße von

asinus:- ) laugh !

asinus  16.09.2016

18 Benutzer online

avatar
avatar
avatar

Neue Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren.

Bitte klicken Sie auf "Cookies und Datenschutzerklärung akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der in unserer Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies einverstanden sind und der Drittanbieter Google Adsense auf dieser Webseite nicht-personalisierte Anzeigen für Sie einbinden darf. Nach Einwilligung erhält der Anbieter Google Inc. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite.

Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen, weil diese zwingend für das Funktionieren dieser Webseite notwendig sind.

Weitere Informationen: Cookie Bestimmungen und Datenschutzerklärung.