+0  
 
+1
115
3
avatar

Heyho! 

Bräuchte Hilfe bei Chemie und im Internet finde ich leider nichts dazu. Kann mir einer helfen/die Frage beantworten? 

 

Benennen Sie die Verbindungen: 

a)        H

            |

        H-C-H

        H  |  H

         |   |   |    -

      H-C-C-C-O-H

                      -

 

b)      H H H H 

          |    |   |   |

      H-C-C-C-C-H

          |    |   |   |

         H |O| H H 

               | 

              H

 

c)  H  H  H  H

      |    |    |    |      _

     H-C-C-C-C = O

                            _

 

 

d)                 H

                      |

            H H |O|

             |   |    |   _

        H-C-C-C= O

             |   |        _

            H H

 

 

Dachte bei a) 2-Methylpropanol, b) Butan, c) Hexanol O Methanol & d) Ethansäure? 

Bin ziemlich schlecht in sowas und würde mich auf Antworten freuen! :) 

 23.02.2022

Beste Antwort 

 #2
avatar+3703 
+1

a) stimmt schonmal. 

Bei der b) bist zu zumindest mit dem "Stamm" auf der richtigen Fährte, "But" stimmt wegen der 4 C-Atome, "an" passt weil keine Doppel- oder Dreifachbindung vorkommt. Es gibt aber eine funktionelle Gruppe, nämlich das OH am 2. C-Atom. Daher: Butan-2-ol.

(Für die Namen der Gruppen schau hier: https://de.serlo.org/chemie/160297/nomenklatur-funktioneller-gruppen

Für die Namen der Hauptketten schau hier: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/die-nomenklatur-der-kohlenwasserstoffe)

 

In der c) gibt's was zu tun:

Zum einen sind's 4 C-Atome ohne Doppelbindung in der Hauptkette, daher "Butan" als Kern-Wort. Die funktionelle Gruppe am Ende ist keine Alkohol-Gruppe (OH), sondern eine "Keto-Gruppe" (könnte mich mit dem Wort irren, ist schon etwas her ;) ). Daher nicht "ol", sondern "on" als Endsilbe. Butanon ist also die korrekte Bezeichnung. (Exakter wäre noch Butan-1-on, um die Position der Ketogruppe zu nennen.)

 

d)

Hier hast du die funktionelle Gruppe korrekt erkannt, aber die 3 Kohlenstoffatome ohne Doppelbindung liefern "Propan" als Kernwort. Also: Propansäure.

 23.02.2022
 #2
avatar+3703 
+1
Beste Antwort

a) stimmt schonmal. 

Bei der b) bist zu zumindest mit dem "Stamm" auf der richtigen Fährte, "But" stimmt wegen der 4 C-Atome, "an" passt weil keine Doppel- oder Dreifachbindung vorkommt. Es gibt aber eine funktionelle Gruppe, nämlich das OH am 2. C-Atom. Daher: Butan-2-ol.

(Für die Namen der Gruppen schau hier: https://de.serlo.org/chemie/160297/nomenklatur-funktioneller-gruppen

Für die Namen der Hauptketten schau hier: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/die-nomenklatur-der-kohlenwasserstoffe)

 

In der c) gibt's was zu tun:

Zum einen sind's 4 C-Atome ohne Doppelbindung in der Hauptkette, daher "Butan" als Kern-Wort. Die funktionelle Gruppe am Ende ist keine Alkohol-Gruppe (OH), sondern eine "Keto-Gruppe" (könnte mich mit dem Wort irren, ist schon etwas her ;) ). Daher nicht "ol", sondern "on" als Endsilbe. Butanon ist also die korrekte Bezeichnung. (Exakter wäre noch Butan-1-on, um die Position der Ketogruppe zu nennen.)

 

d)

Hier hast du die funktionelle Gruppe korrekt erkannt, aber die 3 Kohlenstoffatome ohne Doppelbindung liefern "Propan" als Kernwort. Also: Propansäure.

Probolobo 23.02.2022
 #3
avatar+13730 
0

Dieser Beitrag war zuerst, für mich nicht nachvollziehbar, unsichtbar gemacht worden. Wir beschäftigen uns doch mit allen Naturwissenschaften mit mathematischem Hintergrund. Ich habe den Beitrag sichtbar gemacht, weil  ich selbst an einer fachgerechten Antwort interessiert bin. Deine Antwort Probolobo war auch wieder unsichtbar. Ich weiß nicht, wer  das macht. Es steht oft viel Unsinn im Forum, das bleibt aber alles stehen. Derjenige , der ernsthafte Anfragen löscht, könnte mich doch mal über das Nachrichtensystem zum Warum informieren. Da herrscht seit langer Zeit Funkstille. Danke für deinen Beitrag!

 24.02.2022

8 Benutzer online

avatar