+0  
 
0
75
2
avatar

Hey!

Ich habe 2 Aufgaben, die ich bis morgen erledigen muss, aber nicht verstehe. Es geht um Binomische Formeln. Danke im Vorraus

 

Die Aufgaben:

 

1: 49+28b+ ? =( ? +2b)^2

 

2: 36x^2- ? +64=( ? - ? )^2

 03.02.2021
 #1
avatar
0

1. erste Zahl ( variable) mal sich selbst.

2. erste Zahl (variable) mal 2.

3. zweite variable mal sich selbst

 03.02.2021
 #2
avatar+1738 
0

Zunächst die binomische Formel, die wir hier brauchen:

\(a^2 \pm 2ab + b^2 = (a \pm b)^2\)

 

Das bedeutet für die erste:

Das linke Fragezeichen ergibt sich durch Quadratur des rechten Summanden in der Klammer, ist also (2b)²=4b².

Das rechte Fragezeichen muss quadriert 49 ergeben, ist also die Wurzel von 49 - die ist 7.

Vollständig lautet die Gleichung dann:

 

49+28b+4b² = (7+2b)²

 

Bei der zweiten sieht's so aus:

Die Fragezeichen rechts sind die Wurzeln der gegebenen Summanden von links, also einmal 6x (denn (6x)²=36x²) und einmal 8 (denn 8²=64).

Das Fragezeichen links in der Mitte ist der "2ab"-Teil aus der binomischen Formel, also 2*[erste Zahl aus der Klammer rechts]*[zweite].

Hier dann also 2*6x*8 = 96x.

 03.02.2021

31 Benutzer online

avatar