+0  
 
+1
162
1
avatar

ich habe eine mathetest geschriben da war so eine aufgabe die war a quadrat b quadrat ist c quadrat aber warum quadrat im internet stand das quadrat ein viereck ist aber was hat dasmit dreieck zu tun?

 12.03.2019
 #1
avatar+296 
+1

Wenn man eine Strecke hat und deren Länge mit sich selbst mal nimmt (also quadriert), erhält man eine Fläche in Form eines Quadrats:

 

 

Ich vermute, dass es in dem Test um den Satz des Pythagoras ging. Ein Dreieck besteht ja meistens aus 3 Seiten, die a, b und c heißen. Die längste Seite wird in einem rechtwinkligen Dreieck als Hypotenuse bezeichnet. Die hat meistens den Buchstaben "c". Die anderen beiden Seiten sind die Katheten. Wenn man jetzt die kurzen Seiten nimmt und wie im Bild gezeigt zu Quadraten macht, dann ist die Fläche dieser beiden Quadrate zusammen genaus so groß wie die Fläche des Quadrats, das man aus der Hypotenuse machen kann.

 

Also zum Beispiel:

 

Wenn Du eine Wohnung mit 2 Zimmern hättest,

die genau quadratisch sind

und eins hat die Wände so lang wie a,

eins die Wände so lang wie b,

dann sind die beiden Zimmer zusammen genau so groß wie ein Zimmer,

dass die Wände so lang hat wie c.

 12.03.2019

8 Benutzer online

avatar