+0  
 
+1
115
8
avatar+406 

Hallo mal wieder 

 

Immer wieder gibt es Formeln wo man dem Wert Sinus A, Tangens usw eingeben muss.

 

um diese in einen formel zu Gebräuchen muss ich doch nur das ausgerechnete eingeben, nicht dem Sinus Taste benutzen oder?

 

was mache ich wen ich dem Gradzahl habe aber den Sinus A in die Formel brauche ?

 

was mache ich wen ich dem Tangens oder Cosinus A berechnen kan aber dem Sinus A benötige

 

Meistens geht es für meine Aufgaben wofür ich es Gebräuche um Kräfte die berechnet werden müssen beispielweise eine schiefe Ebene usw.

bearbeitet von Industriemeister2.0  19.01.2019
 #1
avatar+10114 
+2

Du solltest Dir erst einmal kar machen, was sinx, cos x und tan x bedeutet. Dazu brauchst Du das rechtwinklige Dreieck.

 18.01.2019
 #2
avatar+406 
+2

Hallo,

 

Das ist mir bekannt.

 

beispielweise eine Formel lautet M x G X Sina ( Formel für schiefe Ebene FN Kraft)

 

Meine frage ist folgendes :

 

wenn in eine Formel die Sina steht was gebe ich hier ein 

wenn ich nur die Tan a berechnen könnte aber der Sin a brauche wie bekomme ich diese 

wenn ich nur die Gradzahl habe aber dem Sin a in dem Formel eingeben muss wie kriege ich diese raus.

 

Das ganze geht ja um Aufgaben zu lösen wo Kräfte drin vorkommen, oft ist halt etwas in die Aufgabe angegeben was man erst umrechnen muss sodass man diese für die tatsächliche Formel benutzen konnte

bearbeitet von Industriemeister2.0  18.01.2019
 #3
avatar+8079 
+2

Meistens geht es um meine Aufgaben, wofür ich Hilfe gebräuchte, um Kräfte, die berechnet werden müssen.

 

Hallo Meister!

Ich habe eine Bitte. Wenn Du ein mathematisches Problem hast, für das Du Hilfe brauchst, dann schildere dieses Problem ausführlich. Gib die Daten an, die zur Lösung gebraucht werden. Und stelle nur eine Frage auf einmal. So können wir Dir am besten helfen.

Mit freundschaftlichem Gruß

laugh  !

 18.01.2019
 #4
avatar+255 
+2

Mit Deinem TI30x plus kannst Du Sinuswerte in Winkel,

 

\(sin^{-1}(0,5)=30°\)

 

beachte dabei, dass über dem sin eine -1 steht, was die Funktion der Taste ins Gegenteil verkehrt,

 

und Winkel in Sinuswerte umrechnen.

 

\(sin(30°)=0,5\)

 

Das gilt auch für Cosinus und Tangens.

 

Auf der Sinustaste für Deinen Taschenrechner steht "sin" und "\(sin^{-1}\)

Die ist die zweite Taste über der 7.

 

Wenn Du nun die Sinustaste einmal drückst, kannst Du danach einen Winkel eingeben, den der Taschenrechner dann in einen Sinuswert umrechnet.

 

Wenn Du die Sinustaste zweimal drückst, kannst Du danach einen Sinuswert eingeben, und der Taschenrechner berechnet den dazugehörigen Winkel.

 

Mit dem Tangens in Deinem Beispiel würd ich das genauso machen:

 

1. Zweimal die Tangenstaste drücken (die zweite Taste über der 9)

2. den Tangenswert eingeben. Du erhältst dann den Winkel zu dem Tangens

3. Die Sinustaste einmal drücken. Den Winkel eingeben. Du erhältst dann den Sinuswert zu dem Winkel, von dem Du vorher den Tangens hattest.

 

Oder Du nutzt aus, dass gilt:

 

\(tan(\alpha)=\frac{sin(\alpha)}{cosin(\alpha)}\)

 

Daraus folgt ja, dass gilt:

 

\(sin(\alpha)=tan(\alpha)*cosin(\alpha)\)

 

Wenn Du nun \(cosin(\alpha)\)nicht hast, dann kannst Du im rechtwinkligen Dreieck den Satz des Pythagoras benutzen:

 

Hypotenuse² = Kathete1² + Kathete2²

 

Und die beiden Katheten musst Du ja haben, da Du sonst den Tangens nicht ausrechnen könntest.

 

Wenn Du die Hypotenuse dann ausgerechnet hast, kannst Du mit Gegenkathete geteilt durch Hypotenuse dann auch gleich den Sinuswert von Alpha ausrechnen, wenn der Winkel so heißt.

 19.01.2019
bearbeitet von Trotzdem  19.01.2019
 #5
avatar+406 
+2

Guten Morgen erstmals,

 

an Asinus und Omi, ich werde in Zukunft probieren die Fragen besser zu formulieren, ich möchte aber manchmal keine konkreter Beispiel dabei schreiben da ich es im allgemein bezogen auf jede mögliche Aufgabe gerne wissen möchte. Aber ich verstehe die Problematik dabei, ich weiß manchmal selber auch nicht wie ich meine Frage verständlich formulieren soll.

 

an Trotzdem ich bedanke mich für die Erklärung en werde dieses Wochenende es wie beschrieben versuchen und wenn noch fragen sind werde ich hierzu noch melden.

 

an alle anderen ein wunderschönes Wochenende 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Industriemeister2.0

bearbeitet von Industriemeister2.0  19.01.2019
 #6
avatar+406 
+1

Ich habe mich dem Thread noch mal durchgelesen :

 

noch mal zur Erklärung :

 

wenn in einen Formel beispielweise Masse x Erdbeschleunigung x Sin(a) gefragt wird braucht man die Sinus Taste auf dem Taschenrechner nicht zu benutzen Mann muss in diese Formel der Wert der berechnet hier eingeben.

 

wenn man einen Formel berechnet braucht man immer nur dem ausgerechnete wert nie dem Sinus Taste zu benutzen.

 

hier liege ich richtig oder ?

 #7
avatar+255 
+1

Wenn Du den Sinuswert zu einem Winkel direkt berechnest, also Gegenkathete durch Hypotenuse, dann brauchst Du die Sinustaste nicht.

 

Die so ermittelte Zahl kannst Du direkt in der Formel verwenden.

 20.01.2019
 #8
avatar+406 
+1

Danke für die Antwort 


34 Benutzer online

avatar
avatar
avatar