+0  
 
0
615
3
avatar+8061 

Ein 1/4l-Teeglas ist zu 3/4 mit kochendem Wasser gefüllt.

Es soll mit 60%igem echtem Cuba-Rum von Zimmertemperatur zu einem steifen Grogg aufgefüllt werden. Damit der Grogg trinkbar wird, muss er einige Minuten abkühlen.

 

Wie wird der Grogg schneller trinkbar?

Wenn ich den Rum hineinfülle und warte, bis die Trinktemperatur erreicht ist, oder warte ich zuerst und fülle danach den Rum insTeeglas?

 

Bitte begründe deine Antwort.

 

Gruß asinus :- )

laugh !

 11.04.2016
bearbeitet von asinus  11.04.2016
 #1
avatar+14537 
0

Guten Abend  asinus !

Da sich das Wasser mit hoher Temperatur schneller abkühlt als Wasser mit niedriger Temperatur  würde ich zunächst warten und dann erst den echten Cuba-Rum hinzugeben.

Es ist auch zu beachten, dass Alkohol bei höherer Temp. schneller verdampft als bei niedriger Temp. Es wäre doch schade um den Rum !

Prost auf diese Reihenfoge:  kochendes Wasser - warten (etwa 10 min ) - Rum hinzugeben - PROST !!

Gruß radix smiley !   Und eine gute Nacht und keinen "Kater" am nächsten Morgen !

 

 

 11.04.2016
 #2
avatar+8061 
0

Hickh radix,

du hast richtig geantwortet. Danke für den Hinweis, dass der teure Rum auch noch schneller verdampft, wenn er gleich rein kommt. Wenn es heuer nochmal so kalt wird, werde ich deinen Rat befolgen.

Gruß und gute Nacht!

 

asinus ;- )

wink!

 11.04.2016
 #3
avatar+14537 
0

Noch ein kleiner Nachtrag  zur Grogzubereitung !

 

          187,5  ml kochendes Wasser  (  95° C )

  +        62,5  ml  Rum       ( Zimmertemperatur  20° C )

   =>   250     ml  Grog      (  trinkbar mit 50° C )

 

Nach meiner Berechnung muss das Wasser auf  60° C abkühlen  ( das dauert etwa 15 Minuten) , dann kommt der Rum  (20°) dazu  .  Der  Grog sollte dann eine Temperatur von 50° C  haben  !

 

Na, dann Prost !

 

Gruß radix smileysmiley !

radix  12.04.2016

20 Benutzer online

avatar
avatar