+0  
 
+1
636
1
avatar

Hallo ich habe hier eine trignometrische Gleichung in der ich b berechnen muss alsoder Form f(x)=a*(b(x+c))+d Ich habe alles außer b gegeben . die Ursprungsformel lautet f(x) = 0,5cos(b(x+pi)) dann habe ich den Punkt B (pi/2 und /0,5) gegeben dazu das der Graf zwischen 0 und pi verlaueft. Ich kriege immer 2/3 raus. Aber in den Lösungen steht 2 als Antwort.

 05.12.2015
 #1
avatar+12512 
0

Ich bekomme weder noch heraus.

Wenn der y-Wert -0,5 wäre, dann würde b=2 stimmen.

laugh

 05.12.2015

9 Benutzer online

avatar