+0  
 
0
412
5
avatar+16 

Kann mir hier bitte jemand helfen?

Bitte erklären und begründen.

 

 

x²*(x²+4)+(x²-3)=0

 

 

Das =0 vergessen. :D

 22.06.2016
bearbeitet von Melly12  22.06.2016
 #1
avatar+10361 
0

Das ist keine Gleichung, sondern ein Term. Oder hast Du etwas vergessen?

 22.06.2016
 #2
avatar+16 
0

UPS Ich habe tatsächlich das =0 vergessen.

 

Ich bin gerade ein wenig gestresst.

Melly12  22.06.2016
 #3
avatar+14537 
0

Guten Abend  Melly !

 

x²*(x²+4)+(x²-3)  =  0

 

Ich habe aus deinem Term eine Gleichnug gemacht !!

 

Setze  x² = z

 

z * (z+4) + z - 3 = 0

z²+4z +z -3 = 0

z² +5 z -3 =0

 

Mit der p-q-Formel   =>    z  =  0,45138...

 

\(x=\sqrt{0,54138...}\)            =>   \(x_{1}=+0,735786...\)        \(x_{2}=-0,735786...\)

 

Gruß radix smiley !

 22.06.2016
 #4
avatar+16 
0

Danke.

 

Ich habe es heute irgendwie nicht mit abschreiben.

 

x²*(x²+4)*(x²-3)=0

 

Das war die Aufgabe.

Man bin ich heute schlecht drauf

Melly12  22.06.2016
 #5
avatar+14537 
0

Guten Abend  Melly !

 

Hier noch einmal radix !

 

Auch ich habe mich vertan  (Zahlendreher) !  SORRY !

 

\(z=0,541381265...\)

 

\(x_{1,2}=\pm0,735786154...\)

 

Gruß radix smiley !

radix  22.06.2016

21 Benutzer online