+0  
 
0
59
2
avatar

Die Schüler sollen die Gleichung 51 + 4 * x = 107 durch Probieren lösen. Leo setzt zuerst die 1 ein. Pascal beginnt gleich mit der 10. Erkläre

 

 

So lautet die Aufgabe und ich versteh sie nicht wirklich wäre nett wenn mir jemand behilflich sein könnte.

 22.04.2021
 #1
avatar+2167 
+1

In der Gleichung muss der 4*x-Teil ja den Zwischenraum zwischen 51 und 107 füllen. Leo überlegt da nicht lange und setzt einfach nacheinander alle Zahlen ein - stumpf und nicht das schnellste, aber ein sehr einfacher weg. Pascal fällt auf, dass 51 und 107 relativ weit auseinander sind - auf jeden Fall mehr als 40, was 10*4 ist. Weil ihm dieser große Abstand aufgefallen ist, beginnt er seine Probier-Arbeit gleich mit x=10 und spart sich so die ersten paar Zahlen. Die Methode ist schneller, aber dafür musste ihm halt auch vorneweg etwas an der Gleichung auffallen.

 22.04.2021
 #2
avatar
+1

Dankeschön laugh 

Gast 22.04.2021

13 Benutzer online

avatar