+0  
 
+1
144
1
avatar

Wenn wir eine Geschwindigkeit von 300 000 000m/s haben sowie eine Geschwindigkeit von 57 000 m/s und beides setzen wir in die Formel V=s/t ein. Die Strecke beträgt nehmen wir an 100 m. Nun kommen bei beiden unterschiedliche Zeitwerte heraus. Wenn man diese ins Verhältni setzt also das eine Ergebnis durch da andere teilt 0.0017 s / 0.000 000 3 s erhält man 5666.67. Bedeutet das jetzt das diese 0. 000 000 3 Sekunden nur 5666.67 mal kürzer dauern? Oder heißt es dass die 0.000 000 3 Sekunden 5666.67 Sekunden kürzer dauern? P.s. Sorry für die komplizierte (und vllt auch dumme Frage, wollte nur möglichst reale Zahlen verwenden)

Guest 22.05.2017
Sortierung: 

1+0 Answers

 #1
avatar+7059 
0

Bedeutet das jetzt das diese 0. 000 000 3 Sekunden nur 5666.67 mal kürzer dauern? Oder heißt es dass die 0.000 000 3 Sekunden 5666.67 Sekunden kürzer dauern?

 

Hallo Gast, 

 

es ist gleich, ob du die errechneten Zeiten

 

\(t=\frac{s}{v}\\t_{L}=\frac{100m}{3\cdot 10^9 m/s}=3,\overline{33}\cdot 10^{-8}s \\t_1=\frac{100m}{57000m/s}=1,754\cdot 10^{-3}s \\\color{blue}\frac{t_1}{t_L}=52631,6\)

 

oder gleich die Geschwindigkeiten

 

\(\frac{v_L}{v_1}=\frac{3\cdot 10^9m/s}{57000m/s}=52631,6\)

 

dividierst.

 

\(Die \ Lichtgeschwindigkeit \ ist \ 52632 \ mal \ schneller \ als \ 57000 \ m/s \) \( n\ddot amlich \ ​3\cdot 10^{9}m/s.\)

 

laugh  !

asinus  23.05.2017
bearbeitet von asinus  23.05.2017
bearbeitet von asinus  23.05.2017

9 Benutzer online

Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details