+0  
 
+1
182
1
avatar

Wenn wir eine Geschwindigkeit von 300 000 000m/s haben sowie eine Geschwindigkeit von 57 000 m/s und beides setzen wir in die Formel V=s/t ein. Die Strecke beträgt nehmen wir an 100 m. Nun kommen bei beiden unterschiedliche Zeitwerte heraus. Wenn man diese ins Verhältni setzt also das eine Ergebnis durch da andere teilt 0.0017 s / 0.000 000 3 s erhält man 5666.67. Bedeutet das jetzt das diese 0. 000 000 3 Sekunden nur 5666.67 mal kürzer dauern? Oder heißt es dass die 0.000 000 3 Sekunden 5666.67 Sekunden kürzer dauern? P.s. Sorry für die komplizierte (und vllt auch dumme Frage, wollte nur möglichst reale Zahlen verwenden)

Guest 22.05.2017
Sortierung: 

1+0 Answers

 #1
avatar+7155 
0

Bedeutet das jetzt das diese 0. 000 000 3 Sekunden nur 5666.67 mal kürzer dauern? Oder heißt es dass die 0.000 000 3 Sekunden 5666.67 Sekunden kürzer dauern?

 

Hallo Gast, 

 

es ist gleich, ob du die errechneten Zeiten

 

\(t=\frac{s}{v}\\t_{L}=\frac{100m}{3\cdot 10^9 m/s}=3,\overline{33}\cdot 10^{-8}s \\t_1=\frac{100m}{57000m/s}=1,754\cdot 10^{-3}s \\\color{blue}\frac{t_1}{t_L}=52631,6\)

 

oder gleich die Geschwindigkeiten

 

\(\frac{v_L}{v_1}=\frac{3\cdot 10^9m/s}{57000m/s}=52631,6\)

 

dividierst.

 

\(Die \ Lichtgeschwindigkeit \ ist \ 52632 \ mal \ schneller \ als \ 57000 \ m/s \) \( n\ddot amlich \ ​3\cdot 10^{9}m/s.\)

 

laugh  !

asinus  23.05.2017
bearbeitet von asinus  23.05.2017
bearbeitet von asinus  23.05.2017

14 Benutzer online

Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details