+0  
 
+4
1290
1
avatar

Hallo, 

ich verstehe leider nicht wie ich U1 und U2 hier in dieser Schaltung berechnen soll. Ich weiß zwar das U1 und U2 zusammen 100V ergeben müssen, aber wie man auf diese Summe kommt, weiß ich leider nicht.

 18.04.2016
 #1
avatar
0

Gesamtwiderstand der Reihenschaltung von R1 und R2 : (100+200) Ohm = 300 Ohm

 

Strom I1 der durch diese beiden Widerstände fließt : I=U/R= 100 V(olt) / 300 Ohm = 1/3 A(mpere)= 0,33333... A

 

Teil-Spannungen, die an den Widerständen R1 und R2 abfallen: Widerstand mal Strom, der durch diesen Widerstand fließt:                                         U1=R1*I1= 100 Ohm * 1/3 A = 33,333... V

 

                                                  U2=R2*I1...

 

Gruß Torsten

 19.04.2016

15 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
avatar